Menü und Suche

Das westliche Ringgleis

Fotostrecke (20 Bilder)

Das westliche Ringgleis wurde bereits zwischen 2001 und 2011 auf einer Länge von etwa 7 km umgesetzt und erfreut sich großer Beliebtheit. Bis November 2010 wurden rund 1.641.000 € für das westliche Ringgleis investiert, die Stadt trug dabei einen Eigenanteil von 698.500 €. Die restlichen Mittel konnten über verschiedene Förderprogramme, wie beispielsweise dem Europäischem Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), akquiriert werden.
Der Ringgleisweg verbindet im westlichen Ringgebiet verschiedene kulturelle Einrichtungen, Schulen, Nahversorger, Wohnen und Arbeit. Durch das Ringgleis wurden die infrastrukturellen Entwicklungen in diesem Bereich weiter begünstigt. Verschiedene Freizeitangebote wurden direkt am Ringgleisweg realisiert, wie zum Beispiel der Spielplatz Gartenkamp, der Jugendplatz Werksteig, der Jugend- und Skatepark am Westbahnhof, der Mehrgenerationenpark, der Garten ohne Grenzen sowie die denkmalgeschützte Grünanlage Jödebrunnen.