EN

Braunschweiger AIDS-Hilfe

Die Braunschweiger AIDS-Hilfe ist Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Themen HIV und AIDS.

Die Braunschweiger AIDS-Hilfe ist Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Themen HIV und AIDS.

Mit unseren Präventionsangeboten versuchen wir möglichst viele Menschen zu erreichen. Neben der Allgemeinbevölkerung wenden wir uns mit speziellen Aktionen gezielt an die Hauptbetroffenengruppen von HIV. Diese Aktionen richten sich an schwule und andere Männer, die Sex mit Männern haben, Drogengebraucher*innen, Strafgefangene, Frauen und Menschen mit Migrationshintergrund. Außerdem bietet die Braunschweiger AIDS-Hilfe neben Tests auf HIV, Syphilis und Hepatitis C auch Beratungs- und Betreuungsangeboten für HIV-positive Menschen und deren Angehörige an. Wir unterstützen bei der Verarbeitung der HIV-Diagnose, bieten Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags und beraten zu sozialrechtlichen Fragen, wie z.B. zur Rente und Sozialhilfe. Bei Fällen von HIV-bezogener Diskriminierung stehen wir betroffen Menschen unterstützend zur Seite. Die Hilfe zur Selbsthilfe spielt seit der Gründung der AIDS-Hilfe eine zentrale Rolle für unsere Arbeit. Daher haben Selbsthilfegruppen für HIV-positive und Angehörige einen festen Platz in unseren Räumlichkeiten. Besonders stolz sind wir auf unseren offenen Cafébereich. Diesen verstehen wir als Begegnungsstätte, nicht nur für Menschen mit HIV und Aids. Unser Cafébereich steht daher auch anderen Gruppen aus dem sozialen und queeren Bereich kostenlos zur Verfügung. Bei Interesse wende dich gern an uns.