EN

SCHLAU Braunschweig

Wir sind ein Bildungs- und Antidiskriminierungsprojekt zu geschlechtlichen Identitäten und sexuellen Orientierungen.

In Workshops mit Schulklassen, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bieten ehrenamtlich arbeitende Teams die Möglichkeit, mit jungen lesbischen, schwulen, bi, trans*, inter* und queeren Menschen ins Gespräch zu kommen. Mittels pädagogischer Methoden und evaluierter Konzepte führen wir niedrigschwellig und unaufgeregt in die Themengebiete ein. Wir sprechen dabei über Lebenswirklichkeiten und Biografien der Teamenden, das Coming-Out, Diskriminierungserfahrungen sowie Vorurteile und Rollenbilder. Unsere Teamende werden regelmäßig fachlich und didaktisch geschult und arbeiten nach evaluierten Konzepten und festen Qualitätsstandards. In Braunschweig und der Region bieten wir jeder Schule, Jugendgruppe und anderen Gruppen, die sich mit der Thematik beschäftigen wollen, die Möglichkeit uns einzuladen und Workshops mit einzelnen Gruppen oder einer ganzen Jahrgangstufe durchzuführen. Bei weiteren Fragen über Ablauf, Kosten/Spenden und andere organisatorischen Aspekten bitten wir um die Kontaktaufnahme via E-Mail. Ebenfalls suchen wir zu jeder Zeit engagierte Menschen, die unser Team bereichern. Du hast Bezug zur Thematik, weil du beispielsweise selbst trans* bist, lesbische Eltern hast oder mit einem Inter*Geschwisterkind aufgewachsen bist? Dir sind Themen wie Akzeptanz und Respekt wichtig? Du hast zudem Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen? Dann bist Du in unserem ehrenamtlichen Team richtig. Melde dich einfach via E-Mail und wir klären alles Weitere mit dir.