Menü und Suche

Verkehrsmengenkarte für Braunschweig

Auf dieser Seite finden Sie die neue Verkehrsmengenkarte für Braunschweig. Diese Karte zeigt auf Basis eines Simulationsmodells anschaulich, wie viele Kraftfahrzeuge an einem normalen Werktag im Jahr 2016 (dem Analysejahr) auf den wesentlichen Straßen der Stadt unterwegs waren.

Die Darstellung geht auf eine Vielzahl manueller Einzelzählungen an Kreuzungen und Straßenquerschnitten zurück. Hinzu kommen die Daten der Dauerzählstellen der Stadt sowie die Ergebnisse der Straßenverkehrszählung des Landes an Autobahnen. All diese Zählungen können aber nicht das gesamte Straßennetz der Stadt Braunschweig abdecken. Daher wurde ein Verkehrsmodell, das unter anderem die Bevölkerungsverteilung, das allgemeine Verkehrsverhalten und die Verkehrsmittelwahl berücksichtigt, erstellt, und an diesen Zähldaten kalibriert. So kann für viele Straßen im Stadtgebiet eine gute Abbildung der Verkehrsmengen erzeugt werden, ohne dass dort tatsächlich gezählt wurde. Gleichwohl ist die Verkehrsmengenkarte das Ergebnis eines Verkehrsmodells und beinhaltet naturgemäß gewisse Unschärfen, insbesondere abseits der Zählstellen und in schwach belasteten Straßen.

Dargestellt ist die Gesamtbelastung in Kfz/24 Stunden an einem Straßenabschnitt an einem Normalwerktag, d.h. Montag bis Freitag, außerhalb von Ferienzeiten, Feier- und Brückentagen, Baustellen, Großereignissen oder anderen Faktoren, die das werktägliche Verkehrsgeschehen beeinflussen würden. Je nach Straße sind stellenweise auch zwei Balken und zwei Werte angegeben. Dann ist in dieser Straße die Belastung in Hin- und Rückrichtung getrennt dargestellt.