EN

Heimatpfleger des Stadtteils Riddagshausen

Im Rahmen der Arbeiten für eine künftige Chronik des Ortsteiles Riddagshausen sind Informationen aller Art von großem Wert.

Hierzu zählen u.a.

  • Fotos und Postkarten mit Motiven von Riddagshausen,
  • Briefe, Karten und Feldpostbriefe, die an Riddagshäuser Bürger geschrieben wurden, oder von diesen verfasst wurden,
  • Broschüren über Riddagshausen
  • Gegenstände, die ihren Ursprung einmal in Riddagshausen hatten,
  • Bilder und Fotos von Riddagshäuser Bürgerinnen und Bürgern sowie Familien und
  • Bilder, Skizzen, die Riddagshausen zum Gegenstand haben.

Die Unterlagen werden elektronisch archiviert und sollen, wenn vom Besitzer die Zustimmung gegeben wird, in Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass sie in die in Arbeit befindliche Chronik mit "eingebaut" werden.

Gegenstände, wie z.B. Kaffeetassen oder Gläser mit Motiven aus Riddagshausen, sollen dann im Zisterziensermuseum einen angemessenen Platz finden.

Ihr Ansprechpartner, der für sie auch für Führungen durch den Ort sowie durch den ehemaligen Klosterbezirk mit der berühmten Klosterkirche zur Verfügung steht ist der Ortsheimatpfleger.

Kontaktinformationen

© Fotograf: Heitefuß

Heimatpfleger

Dipl.-Ing. Reinhard Wetterau

Anschrift

Hubertusweg 10
38104 Braunschweig

Kontakt

Tel.: 0531 372974
Tel.: 0177 3394403

(mobil)

Fax: 0531 372972

Weitere Informationen

Führungen im Bereich des ehemaligen Klosters sowie des Dorfes mit seinen historisch wertvollen Bauernhäusern bitte mindestens zwei Wochen vorher anmelden.