Menü und Suche

Inselwall und Löbbeckes Insel

Fotostrecke (5 Bilder)

Anstelle von barocken Festungsanlagen entstanden ab 1803 unter Leitung von Peter Joseph Krahe Parkanlagen und Promenaden mit Villen und Privatgärten. Ihre Straßennamen enden heute sämtlich auf „wall“. Die Parkanlage des Inselwalls ist seit über 100 Jahren eine grüne Oase an der Oker und dient der alltäglichen Erholung. Die Schriftstellerin Ricarda Huch wurde 1864 in einer inzwischen abgerissenen Villa am Inselwall geboren. Hier erinnern zwei Informationstafeln an Ricarda Huch.

Löbbeckes Insel ist der westliche Teil des Inselwallparks. Dort befinden sich die Villa Löbbecke und ein großer Kinderspielplatz. Namensgeber ist die Bankiersfamilie Löbbecke, die 1865 das Gelände erwarb und hier 1881/82 die Villa im italienischen Renaissancestil erbaute.

Kontaktinformationen

Inselwall
Inselwall
38114 Braunschweig
Stadtplan

Weitere Informationen