EN

Abfall- und Wertstoffbehälter

Die Wertstoffcontainerstation XY ist regelmäßig vermüllt. Warum tut die Stadt nichts dagegen?

Die Wertstoffstationen werden regelmäßig von ALBA geleert, je nach Auslastung des Standortes teilweise sogar täglich. Dennoch kann es vorkommen, dass die Stationen durch neben den Containern abgelagerten Müll verunreinigt sind. Ín diesen Fällen werden sie möglichst umgehend durch den sogenannten "Schmutzeckentrupp" von ALBA gereinigt. Wenn Sie Schmutzecken etc. ausmachen, wenden Sie sich bitte direkt an das Kundencentrum der ALBA Braunschweig GmbH unter der Telefonnummer 0531 / 88 62-0.

An wen kann ich mich wenden, wenn meine Mülltonne nicht geleert wurde?

p>Bitte wenden Sie sich direkt an das Kundencentrum der ALBA Braunschweig GmbH. Sie erreichen es unter der Telefonnummer 0531 / 88 62-0.

An wen kann ich mich wenden, wenn meine graue Restmülltonne bzw. meine grüne Biomülltonne nicht vollständig geleert wurde.

Bitte wenden Sie sich auch in diesem Fall direkt an das Kundencentrum der ALBA Braunschweig GmbH. Sie erreichen es unter der Telefonnummer 0531 / 88 62-0.

Darf Hundekot in die Restmülltonne gegeben werden?

Ja, Hundekot darf in öffentliche Müllkörbe z. B. an den zahlreichen Hundestationen oder Haltestellen etc. gegeben werden. Bitte nehmen Sie dazu die Hinterlassenschaft Ihres Hundes möglichst mit einer Hundekottüte, einem kleinen Frühstücksbeutel oder einem ausreichend großen Papiertuch auf.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich das Volumen meiner grauen Restmülltonne bzw. meiner grünen Biomülltonne vergrößern bzw. verkleinern möchte?

Bitte wenden Sie sich direkt an die ALBA Braunschweig GmbH. Dort können Sie den Tausch veranlassen.

Seitens der Stadt Braunschweig wird bei einer Volumenänderung der Tonne für den Tausch eine Gebühr in Höhe von 20,- € erhoben. Defekte Behälter werden selbstverständlich kostenlos ausgetauscht, sofern sie wieder in identischer Größe aufgestellt werden.

Darf ich Medikamente in den Restmüll geben?

Ja, nicht mehr benötigte oder abgelaufene Medikamente dürfen in den Restmüll gegeben werden. Bitte achten Sie dabei jedoch darauf, dass sie nicht in die Hände von Kindern gelangen können! Eine sichere Alternative stellt die Abgabe in einer Apotheke dar.

Auf keinen Fall gehören Medikamente in das Abwasser!

Was kann ich tun, damit der Müll nicht in meiner Mülltonne festfriert?

Füllen Sie den Abfall möglichst locker in die Behälter ein und geben Sie z. B. zusammengeknülltes Zeitungspapier auf den Boden, um dem Festfrieren direkt auf dem Tonnenboden zu begegnen.