Menü und Suche

Stalking - bedroht und belästigt

 (Joachim Kirchner/ pixelio)
(Joachim Kirchner/ pixelio)

"Mit Stalking wird das fortgesetzte Belästigen, Verfolgen und Bedrohen durch eine bekannte oder unbekannte Person bezeichnet. Meistens sind Frauen die Opfer, häufig gehen die Taten von ehemaligen Partnern oder Bekannten aus. Die Stalker entwickeln dabei eine Hetze, die über Monate, sogar Jahre andauern kann."(Selbsthilfegruppe Stalking Hannover)

Hilfe in Braunschweig

Frauenberatungsstelle
Hamburger Straße 239
38114 Braunschweig
Telefon 0531 32404-90
Fax 0531 32404-92
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Webseite www.frauenberatungsstelle-bs.de
Amtsgericht Braunschweig
Rechtsantragsstelle
Hier können Sie Näherungs- und Kontaktverbote erwirken. Verstöße gegen diese Verbote erfüllen Straftatbestände.
Webseite Rechtsantragsstelle Braunschweig
Opferhilfebüro Braunschweig
Das Opferhilfebüro Braunschweig ist eine Anlauf- und Beratungsstelle für Opfer von Straftaten und ihre Angehörigen.
Webseite Stiftung Opferhilfe Niedersachsen, Büro Braunschweig
Polizeidirektion Braunschweig
Friedrich-Voigtländer-Straße 41
38104 Braunschweig
Telefon 0531 476-0
Fax 0531 476-3010
Webseite www.pd-bs.polizei-nds.de
Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Braunschweig
Lessingplatz 1
38100 Braunschweig
Telefon 0531 12335-0
Fax 0531 12335-66
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Webseite www.rak-braunschweig.de

Aktuell: Bundesweites Hilfetelefon

Das neue bundesweite Hilfetelefon bietet Frauen, die von Gewalt bedroht sind, eine Soforthilfe an. Auf den Internetseiten finden Sie alle Informationen auch in leichter und in Gebärdensprache. Die Beratung ist auch in unterschiedlichen Sprachen möglich und wendet sich auch an alle Menschen, die Betroffene kennen und unterstützen wollen.