Menü und Suche

Disc-Golf

Disc-Golf-Parcours Braunschweig-Westpark

Infotafel vor Ort (Fachbereich Stadtgrün und Sport)

Im Westpark wurde durch die Stadt Braunschweig, Fachbereich Stadtgrün und Sport, im April 2010 mit der Anlage eines Disc-Golf-Parcours ein weiteres attraktives Sport- und Freizeitangebot installiert. Disc-Golf als junge Sportart, deren Wurzeln im allseits bekannten FrisbeeSpiel liegen und mit dem Regelwerk des klassischen Golfspiels kombiniert wird, spricht alle Altersgruppen an und kann spontan mit und ohne Vorkennnisse betrieben werden. Man benötigt zum Spiel lediglich eine Wurfscheibe, die im Spielzeug- und Sportgerätehandel erhältlich ist. Damit bietet Disc-Golf in der abwechslungsreichen Natur des Westparks ein ideales Betätigungsfeld zum Familienausflug, im Rahmen einer Betriebs- oder Vereinsfeier oder auch in Ergänzung des Schulsports. Da der Parcours im Westpark mit insgesamt 18 Bahnen nach Turnierstandards konzipiert wurde, stellt er zudem für professionelle Spieler ein ideales Terrain dar. Bisher wurden im Westpark Disc-Golf-Turniere mit mobilen Zielkörben durchgeführt. Im Rahmen der Norddeutschen Wintertour 2009/2010 meldeten sich beim „LionsDiscGolfCold 2010“ ca. 50 Turnierspieler aus ganz Norddeutschland und bis Dänemark an. Wer mit den Braunschweiger Spielern Kontakt aufnehmen möchte kann dies tun über deren homepage: http://www.discgolf-bs.de Profis und Amateure finden beim Disc-Golf in jedem Fall eine Menge Spaß und Erholung in der Natur und schulen ihre Konzentration und Beweglichkeit.

Das Spiel auf dem Parcours im Westpark

Spiel auf dem Parcours (Fachbereich Stadtgrün und Sport)

In dem insgesamt ca. 240 Hektar großen Parkareal nimmt der 18 Bahnen umfassende Parcours rund 2 Hektar Fläche ein. Gespielt wird über Distanzen zwischen 80 bis 148 Metern. Der Startpunkt liegt auf dem Aussichtshügel nördlich des Madamenweges. Ab Bahn 5 befinden sich alle weiteren Bahnen südlich des Madamenweges. Jede Bahn ist mit einer Tafel ausgestattet, die die Lage von Abwurfpunkt und Zielkorb darstellt, einen Hinweis auf die Lage der nächsten Bahn gibt, die ParZahl vorgibt sowie die Grundregeln des Spiels kurz erläutert.
Werden alle 18 Bahnen absolviert, benötigt man hierzu zwischen 2 und 3 Stunden. Wer nach Bahn 9, nach der Hälfte der Spielbahnen eine Pause einlegen möchte, kann dies idealerweise wenige Meter nördlich der Abwurfstelle von Bahn 9. Hier gibt es einen schön gelegenen Picknickplatz mit Spielangeboten.

Die strukturreiche Vegetation mit Baumgruppen und Gebüschen, die vorhandenen Gräben und Teiche sowie der Wechsel von weiten, freien Wiesen und kleinteiligen Gehölzgruppen bietet im Westpark hervorragende Voraussetzungen für einen interessanten und abwechslungsreichen Kurs.

Spielregeln

Spiel auf dem Parcours (Fachbereich Stadtgrün und Sport)

In Anlehnung an das Reglement des klassischen Golfspiels gilt es beim Disc-Golf einen Parcours zu absolvieren bei dem an jeder Bahn mit möglichst wenigen Würfen (Par) der Zielkorb erreicht werden muss. Am Ende jeder Wurfbahn landet die Wurfscheibe in einem stabilen Metallkettenkorb, dessen Ket-ten am oberen Ring den Flug der Scheibe bremsen, die dann in 1,40m Höhe in dem darunter befindli-chen Auffangkorb landet. Ziel ist es einen Parcours mit möglichst wenigen Würfen zu bewältigen. Nach jedem Wurf wird von dort aus weitergespielt wo die Scheibe liegen geblieben ist. Der Spieler, der am weitesten vom Ziel entfernt ist, macht den nächsten Wurf. Gewonnen hat, wer die geringste Gesamtwurfzahl vorweisen kann.
Beim Spiel ist RÜCKSICHTNAHME oberstes und erstes Gebot und nicht zuletzt Voraussetzung für ein faires und entspanntes Miteinander zwischen allen Parknutzern, die den Naturraum Westpark genießen möchten.

An dieser Stelle liegt für Sie ein Flyer zum Download bereit, der den Parcoursplan und Spielregeln enthält sowie eine „Scorecard“, auf der Sie die Wertung für Sie oder für Ihr Team eintragen können.

Weitergehende Informationen zum Disc-Golf-Parcours im Westpark erhalten Sie bei:

Fachbereich Stadtgrün und Sport
Sportreferat
Herr Stefan Wilke
Telefon 0531 / 470–4991
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Viel Spaß beim Disc-Golf im Westpark wünscht der Fachbereich Stadtgrün und Sport

Zu diesem Thema