EN

Internationaler Hansetag

Für die Stadt Braunschweig ist die Pflege ihrer hansischen Tradition bis heute eine Herzensangelegenheit. Deshalb unterstützt sie das Ziel, die Hanse als Lebens- und Kulturgemeinschaft der Städte lebendig zu halten. Dazu beteiligt sie sich an dem Internationalen Hansetag, der alljährlich von einer dem Städtebund angehörenden Hansestadt als buntes und vielfältiges Volksfest organisiert und ausgerichtet wird. Im Jahr 2027 wird Braunschweig Gastgeber des internationalen Hansetages sein.

Hansetage 1980 bis 2021

Hansetage ab 2022

  • 2022 Neuss (Deutschland)
  • 2023 Torun (Polen)
  • 2024 Gdansk (Polen)
  • 2025 Visby (Schweden)
  • 2026 Stargard (Polen)
  • 2027 Braunschweig (Deutschland)
  • 2028 Stralsund (Deutschland)
  • 2029 Wismar (Deutschland)
  • 2030 Zwolle (Niederlande)
  • 2031 Harderwijk (Niederlande)
  • 2032 Elbląg (Polen)
  • 2033 Pskow (Russland)
  • 2024 Kaliningrad (Russland)
  • 2035 Edinburgh (Schottland)
  • 2036 Warburg (Deutschland)