Menü und Suche

NEU: 25.8.17 Einweihung Beschilderter Dorfrundgang

Als Stadtteilheimatpfleger von Timmerlah möchte ich Sie ganz herzlich zur Einweihung des „Beschilderten historischen Dorfrundganges in Timmerlah“ einladen. Seit der Übernahme des Ehrenamtes vor einigen Jahren, freue ich mich, die spannende Ge-schichte unseres Dorfes weiter zu erforschen. Doch was nützt es uns, wenn all dieses Wissen in Kirchenbüchern und -archiven, in Geschichtsbüchern, in Aktenordnern und Schubladen (auch bei Ihnen zuhause) schlummert? Auf den eigens dafür entwickelten Internetseiten versuche ich die Geschichte Timmerlahs jedermann zugänglich zu machen. Seither „begleiten“ viele von Ihnen meine Arbeit auf den ständig anwachsenden Seiten. Darüber hinaus wollte ich die Geschichte Timmerlahs „begreifbar“ werden lassen. Dafür bot sich die Idee eines beschilderten Dorfrundganges an, durch den Spaziergänger sowie Radfahrer, z.B des Kleinen Dörferweges, historisch bedeutende Häuser und Plätze im „Dorf“ kennenlernen können. Von dieser Idee bis zum fertigen beschilderten, historischen Dorfrundgang war es ein langer Weg. Bei verschiedenen Veranstaltungen stellte ich die Idee vor und freute mich über die breite Zustimmung. Dank unseres Stadtbezirksrates 222 und der Schweinekasse Timmerlah e.V. konnte der finanzielle Grundstein zur Verwirklichung des Projektes gelegt werden. Darüber hinaus konnten Bürger gewonnen werden, Patenschaften für die Schilder zu übernehmen und so die weitere Finanzierung sicher zu stellen.

Eine Arbeitsgruppe von Bürgerinnen und Bürgern aus Timmerlah sichtete die letzten zwei Jahre Unterlagen und wertete historische Quellen aus. Schließlich wurden 20 geschichtsträchtige Objekte ausgewählt, zu denen passende Schilder mit entsprechendem Text und Bild erarbeitet wurden. In Zusammenarbeit mit dem Referat Stadtbild und Denkmalpflege der Stadt Braunschweig entwickelte sich aus unseren Vorstellungen ein Pilotprojekt für ganz Braunschweig. Dabei entstand u.a. ein neuer Schildertyp mit schilderspezifischen QR-Codes. So können von jedem Objektschild weiterführende Informationen auf der vielfältigen Homepage abrufen werden. Während der Einweihungsfeier enthüllen wir die 20 Objektschilder sowie das Übersichtsschild des historischen Rundgangs. Zusätzlich erhält Timmerlah ein neues, aktualisiertes BLIK-Schild. Damit erweitert der beschilderte Dorfrundgang in idealer Weise die Idee des Kleinen Dörferweges. Als i-Tüpfelchen weihen wir noch ein Schild an unserer einmaligen denkmalgeschützten Zwiebelturmkirche ein.

Freuen Sie sich auf einen spannenden Nachmittag und Abend am Freitag, dem 25.08., in Timmerlah.

Ich freue mich auf Sie.

Ihr Heimatpfleger Bernd Aumann

An dieser Stelle sei allen gedankt, die diesen Tag erst möglich gemacht haben: der produktiven Arbeitsgruppe; den Sponsoren; Fa. Schilder-Düwel; Hrn. Kudalla vom Referat Stadtbild und Denkmalpflege; der mir stets zur Seite stehenden Petra Aumann; Erdmute Trustorff als Lektorin und kreativer Kopf des Projektchors Timmerlah; dem Schilder-Aufbauteam; der helfenden Feuerwehr Timmerlah; dem betreuenden Kleinkaliberschützenverein und den vielen helfenden Händen.

 

Hinweis:

Die Informationen zu den Stadtteilen werden von den jeweiligen Heimatpflegerinnen und Heimatpflegern betreut. Für den Inhalt sind diese ausschließlich verantwortlich.