EN

Lobende Erwähnungen 2020

© Andreas BormannBlick auf den Eingang

Erweiterung Berufsbildende Schule V

Erweiterung Berufsbildende Schule V
Kastanienallee 71
38102 Braunschweig

Aus der Bewertung der Jury:

Der zentrale Erweiterungsbau knüpft gekonnt an die bauliche Struktur der Schule in einer ehemaligen Fabrikanlage an. Das Fassadenmaterial Klinker wird aus dem Bestand übernommen, der neue Baukörper setzt jedoch mit markanten Einschnitten und großen Fensterbändern architektonisch einen individuellen und modernen Akzent. Mit wenigen Materialien und durchdachten Details zeigt sich insbesondere die vielfältig nutzbare Aula qualitätsvoll gestaltet.

© Andreas BormannBlick in die Aula

Architekten: 
WELPvonKLITZING
Architekten und Stadtplaner
Kurt-Schumacher-Straße 24
38106 Braunschweig

Bauherr: 
Stadt Braunschweig
Fachbereich Hochbau und Gebäudemanagement
Ägidienmarkt 6
38100 Braunschweig

© Bernd GrigullReihenhäuser Klostergang

Sanierung und Ausbau Reihenhäuser Klostergang

Sanierung und Ausbau Reihenhäuser Klostergang

Aus der Bewertung der Jury

Die Jury lobt den beispielgebenden Umgang mit dem vorhandenen Baudenkmal, bei dem der historische Charakter des Ortes bewahrt blieb und gleichzeitig dem Wohnen neue, zeitgemäße Möglichkeiten eröffnet werden konnten. Die Substanz wurde behutsam und an ökologischen Maßstäben orientiert saniert. Deutlich moderne, aber optisch nicht aufdringliche neue Fensterelemente belichten jede Wohneinheit und orientieren diese zur gemeinschaftlich genutzten Hoffläche.

© Bernd GrigullWohnweg

Architekten: 
Dipl.-Ing. Architekt Bernd Grigull
Nußbergstraße 17
38102 Braunschweig

Bauherr: 
Stiftung Maria Stehmann Haus
Pfarrer Rüdiger Becker
Kastanienweg 3
38173 Neuerkerode