Inventarisierung

Für die Inanspruchnahme der Systembetreuung ist es erforderlich, dass die Hardware inventarisiert ist. Dafür muss sie zuerst in die Datenbank eingetragen und vom Fachbereich Schule freigegeben werden.
Alle Geräte, die von der Fa. Intertronic und der Fa. Kosynus geliefert wurden, sind in die Datenbank eingepflegt worden.

Bereits vorhandene Alt-Geräte bzw. gesponserte Geräte werden von den IT-Obleuten in die Datenbank eingetragen.

Der Fachbereich Schule überprüft diese Eingaben, bevor sie zur Betreuung freigegeben werden. Ich verweise an dieser Stelle auf die Sponsoringrichtlinie, der ein Gerät entsprechen muss.

Wie Sie Ihre Hardware in die Datenbank eintragen, entnehmen Sie bitte aus dem Benutzerhandbuch zum Supportdatenbankmodul.

Für sämtliche Anfragen zur Systembetreuung, Betreuungsdatenbank sowie der Medienentwicklungsplanung, wenden Sie sich bitte an die nachstehende Email-Adresse.

Sie unterstützen damit das Serviceteam bei der schnellstmöglichen Bearbeitung Ihrer Anfragen.