Akkordeon

Akkordeon-Unterricht nach der Muttersprachenmethode

Mütter bieten ihren Kindern optimale Lernbedingungen, die ein stressfreies Lernen durch geduldiges Vorsprechen und positive Bestärkung ermöglichen. Keine Mutter, kein Vater wird dem Baby beim Sprechen der ersten Worte böse sein, wenn die Aussprache nicht korrekt ist. Im Gegenteil: sie werden sich freuen, erste (auf welche Art und Weise auch immer) artikulierte Worte zu vernehmen.
Mit dieser Methode für den Akkordeonunterricht wurden bereits gute Erfahrungen gemacht. Kinder können mit fünf Jahren den Unterricht beginnen.
Im Folgenden können Sie einige Musikstücke anhören, die im Unterricht erlernt werden.

Akkordeonunterricht

Akkordeon1

Der Akkordeonunterricht an der Städtischen Musikschule eignet sich bei entsprechenden körperlichen Voraussetzungen für Kinder ab 6 Jahren und wird sowohl als Einzel- als auch als Gruppenunterricht erteilt.
Weit ab von der landläufigen Meinung (Seemannslieder, Ländlermusik etc.) werden während der Ausbildung die vielfältigen Möglichkeiten des Akkordeons aufgezeigt.

Mindestalter

Das Mindestalter für dieses Angebot ist 5 bzw. 6 Jahre