Jazzpianopreis der Gertrud Fricke Stiftung

Jazzpianopreis der Gertrud Fricke Stiftung

Die Braunschweiger Gertrud Fricke Stiftung vergibt jährlich an der Städtischen Musikschule in den Fächern JazzPiano, PianoVokal und PianoKreativ Stipendien und den Jazzpianopreis innerhalb der Jazzpianoklasse von Mathias Claus. Die Preise haben einen Fokus auf dem solistischen Klavierspiel, sind aber nicht darauf beschränkt.
Zahlreiche Absolventen aus Unterrichtsklasse und Fördersystem studieren/studierten heute in ganz Deutschland Musik u. a. an folgenden Hochschulen: 2x Köln, 2x Leipzig, Royal Academy Aalborg Dänemark, 2x Osnabrück, Essen, Münster, Oldenburg, Kassel, Hannover, 3x TU Braunschweig Musikfakultät, oder sind in musiknahen Berufen tätig.
Förderschüler der Klasse in der Sparte PianoVokal erhielten dabei mehrfach das Niedersächsische Landes-Popstipendium, Musikhochschulstudienplätze für Jazzgesang, Popgesang sowie Jazzchorleitung in Leipzig, Münster, Köln und Royal Academy Aalborg Dänemark und Osnabrück, Einladungen von RTL zu den Castings von The Voice of Germany in Berlin sowie dem Landeswettbewerb "Jugend musiziert" im Fach Popgesang.

Hall of Fame der Jazzpianopreisträger

Hier die Hall of Fame der bisherigen Jazzpianopreisträgerinnen und Preisträger aus Braunschweig, Adenbüttel, Wolfenbüttel, Seesen/Harz, Osterwiek Sachsen-Anhalt, Helmstedt, Wolfsburg und Gifhorn, die ihre Fachausbildung in der Jazzpianoklasse der Städtischen Musikschule Braunschweig absolvierten.

  • 2016 Alba Haxhiu (PianoVokal) & Lennart Bullerdiek (JazzPiano)
  • 2015 Lukas Michels (JazzPiano)
  • 2014 Anton Hussing (JazzPiano), Lena Neumann (PianoVokal) & Marie Frenk (PianoKreativ)
  • 2013 Calvin Brauner (PianoVokal) & Alida Bohnen (PianoKreativ)
  • 2012 David Huros (JazzPiano)
  • 2011 Ina Schicke (PianoVokal) & Vincent Calvin Brock (JazzPiano)
  • 2010 Felix Schirmer (JazzPiano / PianoVokal)
  • 2009 Hendrik Theis (JazzPiano)
  • 2008 Justus Bode (JazzPiano)
  • 2007 Jörn Niederstraßer (JazzPiano) & Baptist Piest (JazzPiano)

 

Einige Konzertmitschnitte findet man auf youtube.com, Channel „jazzpianoklasseMC“.