Der Fortschrittliche

 

 

Violine Deutschland Mitte 18. Jahrhundert. Erste Geige, die der spätere Virtuose Louis Spohr als Fünfjähriger erhielt. Geschenk des Kantors Eggers.

Louis Spohr gilt heute als einer der wesentlichen Wegbereiter in die Moderne. Seine kompositorischen Neuerungen im Bereich der Harmonik, sein Wirken für die Wiederentdeckung von Bach und Händel, aber auch sein Einsatz für die Aufführung zeitgenössischer Werke wie die von Richard Wagner unterstreichen seine Einflussnahme auf die Entwicklung der Musik der Gegenwart.

Als einer der ersten Dirigenten setzte Louis Spohr den Taktstock zur Leitung des Orchesters ein und wirkte damit traditionsbildend bis in die Gegenwart. Auch die Erfindung des Kinnhalters für die Violine ist u.a. auf Spohrs praktische Erfahrungen und die Zusammenarbeit mit Geigenbauern zurückzuführen. Anzumerken sei, dass Louis Spohr ein eifriger Verfechter der von Basedow neubegründeten Erziehungslehre war. Spohr praktizierte begeistert mit seinen Schülern die Grundsätze der Philanthropen.