Menü und Suche

Stadt an der Oker

Wie ein Ring umschließt der Fluss Oker mit seinen grünen Uferanlagen die Innenstadt. Bei einer gemütlichen Floßfahrt werden Sie entdecken, dass Braunschweig auch von der Wasserseite aus sehenswert ist. Sie fahren unter Bäumen hindurch und genießen den Anblick prächtiger Villen und verträumter Gärten. Ob Lesungen, Erzählfahrten oder Kulinarik zu Wasser, die Okerumflut rund um den historischen Stadtkern bietet darüber hinaus einen außergewöhnlichen Veranstaltungsrahmen. Wer es etwas sportlicher mag, begibt sich mit dem Tretboot oder Kanu auf eigene Faust auf Entdeckungstour. Auf der Oker können Sie fast die ganze Innenstadt umrunden.
Längere Bootstouren führen Sie stromabwärts Richtung Norden durch die Braunschweiger Okeraue bis zur Aller in Münden. Stromaufwärts, Richtung Süden geht es durch Wolfenbüttel bis nach Schladen und weiter...

Doch nicht nur zu Wasser ist die Oker ein Erlebnis. An Land lädt sie zu entspannenden Spaziergängen am Flussufer in den herrlichen Innenstadtparks ein. Der Bürgerpark, der Theaterpark, der Museumspark und der Inselwall bieten manch schönes Plätzchen mit Okerblick zum Verweilen. Im Sommer können Sie sich am Sandstrand oder auf der Terrasse in einem der Cafés, Restaurants oder Biergärten an der Oker stärken.

Kurzum: Lassen Sie sich bei einem Besuch in Braunschweig von den zahlreichen Facetten der Okerstadt verzaubern!

Hinweis zur Okernutzung

Derzeit liegen keine Hinweise vor.

Okerkarten

Okerplan

Entlang der Oker können Sie eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten entdecken. Behilflich ist Ihnen der Okerplan, den Sie kostenlos in der Touristinfo oder hier als Download erhalten. Auch die Bootsverleihstationen sind hier verzeichnet

Hilfreich für den individuellen Bootsausflug ist die Übersichtskarte der Braunschweiger Okerumflut mit öffentlichen oder frei zugänglichen Bootsanlegern und Kanu-Einsetzstellen.

Für die selbstständigen Paddel-Touren finden Sie hier Informationen der Wasserbehörde der Stadt Braunschweig: Paddeln auf Braunschweiger Gewässern

Veranstaltungsfahrten der Braunschweig Stadtmarketing GmbH

 (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/G. Grote)

Mord auf der Oker, Dämmershoppen mit Schmackefatz oder mediterrane Abendfahrt. Erleben Sie die Okerstadt vom Wasser aus mit den Angeboten der Braunschweig Stadtmarketing GmbH.

Weitere Veranstalter und Bootsverleihe

 (Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Rothe)

Weitere Veranstalter bieten Fahrten auf der Oker an. Hier finden Sie Bootsverleihe um mit Kanu, Kajak, Ruder- oder Tretboot die Oker auf eigene Faust zu erkunden.

Gewässerkarte zwischen Harz und Heide

 (Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Gerald Grote)

Für diejenigen, die die Oker jenseits von Braunschweig kennenlernen möchten, gibt eine Gewässerkarte auf www.boots-touren.de einen Überblick über Ein- und Aussetzstellen, Hindernisse, Rast- oder Badeplätze und Vieles mehr.

Ehemaliges Volksbad/Bahnbade - heutige Okercabana

Okercabana von oben (okerabenteuer.de)

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde das Schwimmen im Freien salonfähig. Bereits 1859 kam es zur Eröffnung einer Freiluftbadeanlage an der Oker. 1885 wurde die Badeanstalt in Eisenbahn-Badeanstalt ("Bahnbade") umbenannt und stand fortan Eisenbahnern zur Verfügung. 1924 wurde sie wieder zur öffentlichen Badeanstalt als eines der zahlreichen Volksbäder dieser Art an der Oker. 1951 musste sie aufgrund schlechter Wasserqualität endgültig schließen. Heute befindet sich an dieser Stelle in den Sommermonaten die 6.000 qm große Strandlandschaft "Okercabana".

Rundgang

Theaterpark an der Oker (Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Gerald Grote)

Ganz individuell und unabhängig können Sie Braunschweig kennen lernen, wenn Sie entlang der Rundgänge auf den ausgewählten interessanten und schönen Wegen durch die Stadt spazieren. Der einstündige Parkrundgang führt in großen Teilen an der Oker lang.

Parkanlagen am Wasser

an und auf der Oker (Braunschweig Stadtmarketing GmbH/David Taylor)

Erholen Sie sich an sonnigen oder schattigen Plätzen am kühlen Nass. Schöne Parkanlagen und Grünflächen - zentral und etwas abseits gelegen - laden zum Verweilen ein. Direkt an der Oker befinden sich der Botanische Garten, Inselwall, Bürgerpark, Museumspark, Theaterpark, Richmondpark und der Ölper See.

Okerumflutbrücken

 (Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Gerald Grote)

Die Oker umschließt die Braunschweiger Innenstadt wie ein Ring. 24 Umflutbrücken verbinden den historischen Kern mit der restlichen Stadt und zeugen von 155 Jahren Braunschweiger Stadtbaugeschichte.