EN

Kompetenzmappe

© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen

Das Bildungsbüro der Stadt Braunschweig hat in enger Zusammenarbeit mit stadtinternen und -externen Fachberatungen die „Kompetenzmappe Bildung, Beratung, Beruf“ für aus dem Ausland neuzugezogenen Menschen entwickelt. 

Die Kompetenzmappe ist ein vorstrukturierter Sammelordner für persönliche Unterlagen und Bildungsdokumente (Zeugnisse, Zertifikate oder wichtige persönliche Dokumente, besuchte Deutschkurse, berufliche Qualifikationen, Jobs) sowie relevante Informationen aus der Beratung. Die Kompetenzmappe ist kostenlos und freiwillig und richtet sich an Jugendliche und Erwachsene ohne Altersbegrenzung.

Das Ziel ist, die Ratsuchenden sowie beratende Institutionen und Einrichtungen an den Übergängen im Beratungsprozess zu unterstützen. Die Kompetenzmappe hilft, die eigene Bildungsbiografie einschließlich Aspekte non-formaler und informeller Bildung sichtbar zu machen. Sie dient der Strukturierung der eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten, unterstützt als Bewerbungsgrundlage bei der Suche nach Arbeit oder einem Praktikumsplatz.

Das Arbeiten mit der Kompetenzmappe führt dazu, dass sich die Ratsuchenden verstärkt mit der deutschen Sprache beschäftigen und so ihre Sprachkompetenzen verbessern. Erklärungen in Einfacher Sprache sowie die Bereitstellung der Übersetzungen von Einleitung und Inhaltsverzeichnis sowie eines Wörterbuchs mit den wichtigsten Begriffen ermöglichen die Nutzung auch mit geringen Deutschkenntnissen. Bei Bedarf bieten die Mitarbeitenden von Beratungsstellen, Bildungseinrichtungen, Freiwilligendiensten oder Bildungseinstiegsbegleiter*innen der Stadt Braunschweig ihre Unterstützung an.

Erhältlich ist die Kompetenzmappe bei den beteiligten Beratungsstellen und im Bildungsbüro der Stadt Braunschweig. Sie können die PDF-Datei aber auch online ausfüllen, die einzelnen Blätter können anschließend ausgedruckt werden.