Blockflöte

© Andreas AbelBlockflötenschülerin

Die Blockflöte ist ein Holzblasinstrument, wird aber heutzutage auch aus hochwertigem Kunststoff oder kombiniert (Holz-Kunststoff- später gegen Holzteile austauschbar) hergestellt.
Flöten gehören zu den ältesten Musikinstrumenten der Menschheit: es gibt Funde von Knochenflöten aus der Steinzeit, die bis zu 30.000 Jahre alt sind.
Zur gängigen heutigen Blockflötenfamilie gehören acht Instrumente in verschiedenen Größen und Tonumfängen: angefangen beim Garklein über Sopranino, Sopran, Alt, Tenor, Bass bis hin zum Groß- und Subbass, gestimmt im Wechsel c und f (jeweils tiefster Ton).
Die Blockflöte ist lange schon ein gesellschaftsfähiges Konzertinstrument, und alle Möglichkeiten vom einfachsten Kinderlied, Pop, über Kammermusik und Ensemblespiel bis zu den virtuosesten Konzertstückchen sind machbar.

Mindestalter

Das Mindestalter für dieses Angebot ist ab 4 Jahre