Menü und Suche

Abteilung Bürgerangelegenheiten

Die Abteilung Bürgerangelegenheiten besteht aus der Stelle Allgemeine Bürgerangelegenheiten und der Bürgerberatung sowie der Stelle Ausländerangelegenheiten.

Neben den Kernaufgaben aus dem Bereich des Meldewesens, wie An-, Ab- und Ummeldungen, Anträge für Führungszeugnisse und Gewerbezentralregisterauszüge, Untersuchungsberechtigungsscheine, Beglaubigungen, Ausstellung und Verlängerung von Bewohnerparkausweisen sowie der Bearbeitung von Pass- und Personalausweisangelegenheiten können auch An- und Abmeldungen von Hunden, Anträge auf Schwerbehindertenausweise, Wohngeldanträge, Anschriftenänderungen in Kfz-Scheinen bzw. Zulassungsbescheinigungen Teil 1 sowie Müllbehälterbestellungen hier erledigt werden.

In der Stelle Ausländerangelegenheiten werden alle Anträge auf Aufenthaltstitel für ausländische Einwohnerinnen und Einwohner sowie Verpflichtungserklärungen für die Einladung von Gästen aus dem Ausland bearbeitet. Außerdem werden Einbürgerungen bearbeitet sowie Fragen zum Staatsangehörigkeitsrecht geklärt.

Informationen z. B.

  • zur An-, Um- oder Abmeldung,
  • zu Personalausweisen und Reisepässen,
  • zum Führungszeugnis, Untersuchungsberechtigungsschein und Bewohnerparkausweis,
  • zur Aufenthaltserlaubnis oder
  • zur Einbürgerung

erhalten Sie alphabetisch aufgeführt unter "Bürger-Info" (siehe unten)

 

Ausländerangelegenheiten

Informationen zum
Thema Ausländer-
angelegenheiten

Kontaktadresse

Fachbereich Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit
Abteilung Bürgerangelegenheiten
Fallersleber Straße 1
38100 Braunschweig
Stadtplan

Telefon 0531 470-1 (Bürgertelefon)
Fax 0531 470-6099
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Postanschrift Stadt Braunschweig
Fachbereich Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit
Abteilung Bürgerangelegenheiten
Postfach 33 09
38023 Braunschweig
Öffnungszeiten Mo. 8:30 - 13:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr
Di. + Do. 8:30 - 15:30 Uhr
Mi. + Sa. 9:00 - 12:00 Uhr
Fr. 8:30 - 13:00 Uhr

Hinweis:

Abteilung Bürgerangelegenheiten zieht vorübergehend in die Friedrich-Seele-Straße

Für eine voraussichtliche Dauer von 2,5 Jahren zieht die Abteilung Bürgerangelegenheit der Stadt Braunschweig in diesem Sommer in neue Räumlichkeiten in der Friedrich-Seele-Straße 7. Der genaue Umzugstermin und die damit verbundenen Schließtage werden noch bekannt-gegeben. Der Umzug ist erforderlich, um dringend notwendige Sanierungs-und Umbauarbeiten in den derzeitigen Räumlichkeiten in der Fallersleber Straße 1 durchführen zu können. Nach Fertigstellung der Arbeiten wird die Abteilung wieder in das Gebäude am Hagenmarkt zurückziehen.


Bitte informieren Sie sich unter "Aktuelles" über eventuelle Änderungen der Öffnungszeiten und weitere Schließtage.

Zu diesem Thema