EN

13.04.2008 - Tierrettung im Prinz-Albrecht-Park

Am Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr gegen 15:30 Uhr in den Prinz-Albrecht-Park gerufen, um eine verängstigte Hausratte von einem Baum zu
retten.
Beim Spielen im Park war der Halterin die erst wenige Wochen alte Hausratte entflohen und auf einen Baum geklettert. Bemühungen, das Tier zu locken und zu greifen, endeten jedoch nur darin, dass das nun verängstigte Tier weiter den Baum hinauf kletterte.
Über Notruf bat die junge Frau die Feuerwehr um Hilfe. Von der Hauptfeuerwache der Berufsfeuerwehr Braunschweig wurden daraufhin zwei Fahrzeuge entsandt, um das Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien. Mit einer tragbaren Steckleiter konnte die Feuerwehr das Tier in rund 6 m Höhe erreichen. Nach erfolgreicher Rettung wurde die zahme Ratte ihrer nun wieder glücklichen Besitzerin übergeben.