EN

01.10.2007 - Pkw brannte vor dem Finanzamt auf der Wilhelmstrasse

Weil eine Kontrollleuchte einen technischen Defekt anzeigte stoppte er sein Fahrzeug, berichtete der Fahrer den eintreffenden Feuerwehrleuten. Kurze Zeit später habe der Pkw im Motorraum angefangen zu brennen. Die vier Insassen konnten sich noch rechtzeitig unverletzt in Sicherheit bringen. Die sofort eingeleiteten Löschversuche der Besatzung eines zufällig vorbeikommenden Krankenwagens konnten die Ausbreitung des Brandes auf den gesamten Vorderwagen allerdings nicht mehr stoppen. Es entstand Totalschaden am Fahrzeug.

Die Einsatzkräfte der Hauptfeuerwache wurden um 10:49 Uhr alarmiert und waren nach fünf Minuten am Ort des Ereignisses. Der Brand konnte von der Feuerwehr in kürzester Zeit gelöscht werden, so dass Schäden in der Umgebung des brennenden Fahrzeugs verhindert werden konnten.