EN

Tostmannplatz

Umgestaltung Tostmannplatz

Auf Initiative des Stadtbezirksrates ist die Sanierung und Umgestaltung des Tostmannplatzes ins Leben gerufen worden. Der Fachbereich Stadtgrün und Sport hat seinerzeit mehrere Entwürfe erarbeiten lassen. Man hat sich dann einstimmig für eine Variante mit einer zentral gelegenen ovalen, strapazierfähigen Rasenfläche und einem am östlichen Rand plazierten Holzdeck ausgesprochen. Dabei wird der vorhandene Großbaumbestand erhalten und in die Platzgestaltung mit einbezogen. Das parallel zum Bienroder Weg entstehende Holzpodest soll später Fläche für verschiedenste Aktivitäten sein und zum Verweilen einladen.

Zum schnellen Überqueren wird das Rasenoval von einem diagonal verlaufenden Plattenweg geteilt. Die restliche Platzfläche soll durch ein einheitliches, optisch ansprechendes Pflastermaterial bestimmt werden. Der Umbau wurde im Dezember 2004 fertiggestellt.