EN

Planfeststellungsverfahren für den Ersatzneubau des Bauwerkes 'BS 1' an der Autobahnausfahrt BS Melverode

Planfeststellungsverfahren nach dem Bundesfernstraßengesetz

Für den Ersatzneubau des Bauwerkes 'BS 1' an der Autobahnausfahrt BS Melverode wird ein Planfeststellungsverfahren nach dem Bundesfernstraßengesetz durchgeführt. Das Planfeststellungsverfahren wurde am 20. Juli 2020 eingeleitet. Die Planunterlagen liegen in der Zeit vom 27. Juli bis einschließlich 26. August 2020 im Rathaus zur allgemeinen Einsichtnahme aus. Die Frist für das Vorbringen von Einwendungen gegen die Baumaßnahme endet am 9. September 2020.

Der Planfeststellungsbeschluss wurde am 22. September 2021 im Planungs- und Umweltausschuss gefasst. Er liegt nach vorheriger ortsüblicher Bekanntmachung vom 5. bis einschließlich 19. Oktober 2021 nach Terminvereinbarung (Frau Sellmann, Tel. 0531 / 470-2751) im Rathaus-Altbau aus. Zusätzlich ist er im Internet einzusehen. 

Vorhabenträgerin der Baumaßnahme ist die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Wolfenbüttel.