EN

Antrag auf Zulassung einer Abweichung / Ausnahme / Befreiung

Folgende Unterlagen/Bauvorlagen sind grundsätzlich 2-fach einzureichen: (Ausdruckversion als PDF-Datei siehe unten)


  • vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular (Angabe Entwurfsverfasser/ Entwurfsverfasserin nicht zwingend erforderlich)
  • Auszug aus der aktuellen Liegenschaftskarte (max. 1 Jahr alt)
  • aktueller Auszug aus dem Bebauungsplan bzw. Negativbescheid (im Original)
    oder Eintragung der Festsetzungen des Bebauungsplanes im Lageplan bzw. Angabe ob Innen- oder Außenbereich (§ 34 oder § 35 BauGB)
    (nicht erforderlich, wenn Abweichung/Befreiung den Brandschutz betrifft)

Stand: 5/2020

Weitere Unterlagen können in Abhängigkeit der konkreten Art der Abweichung/Ausnahme/Befreiung erforderlich werden!