EN

Pastoren der Gemeinde Timmerlah

Domherr Albert von Geitelde (Ghetelde) beauftragt als Vertreter des Archidiakons des Bannes Denstorf den Pfarrer Heydeko in Timmerlah mit der Einführung des Priesters in die Pfarre in Wedtlenstedt. (17. Mai 1339,1)

ca. 1300 Heydeko, Pfarrei, zum Archidiakonat Denstorf gehörend

Erst mit der Reformation existiert eine fast lückenlose Überlieferung der Namen der örtlichen Geistlichen2

156. - 161. Sander, Johannes d.Ä.; Visitationsbericht v . Oktober 1568: ein idiota, ein junger ungelerter mensch (s.o)

1610 - 1617 Sander, Johannes d.J.

(1617 - 163.) vakant (verw. v. Bleckenstedt: dort 1608 - 25 Rudolphi, Heinrich d.Ä., seit 1594 Padj; 1627 - 37 Rudolphi, Heinrich d.J.)

1636* - 1664 Burchardi, Barthold; *evtl. schon früher

1664 - 1714 Nolte, Johannes; s. Billig, W.: Die Pastorenfamilie Nolte im Braunschweiger Land, in: Norddeutsche Familienkunde 13 (1964), S. 268-272 [K]; Roth, Leichenpredigten..., S. 1.445, 1.567, 1.780, 3.2482, 5.4061, 6.5388, 7.6017; „Feuerpredigt“ von 1693 s. B-Feuergefahr.doc

1714 - 1734 Nolte, Heinrich Ernst; seit 1688 P adj

1733 - 1734 Eliessen, Johann Bernhard P adj

1734 - 1752 Fricke, Heinrich Bernhard

1753 - 1771 Colditz, Johann Daniel

1772 - 1784 Schröter, Wilhelm Bernhard

1784 - 1816 Rüdemann, Andreas Wilhelm

1816 - 1826 Hieronymi, Johann Heinrich Rudolf seit 1797 P coll / 1821 Sup

1827 - 1833 Rosenbaum, August; Sup

1834 - 1855 Hummel, Johann Heinrich Ludwig Sigismund Sup

1855 - 1867 Meyer, Friedrich Theodor August; Sup

1868 - 1884 Freist, Johann Friedrich Christoph bis 1882 sup

1882 - 1884 Hartung, Gottfried Emil Heinrich Dietrich; P adj

1884 - 1895 Faber, Albert Louis Wilhelm Ferdinand Dr. phil., seit 1885 Sup

1895 - 1909 Schumann, Carl Friedrich Wilhelm Otto Sup

1910 - 1932 Radkau, Hans Carl Felix; Sup / 1922 - 24 KR

1933 - 1957 Althaus, Hermann Martin Georg [s. BllGT VII]

(1957 - 1959) vakant (verw. v. Köchingen; dort 1953 - 58 Böhme, Ulrich; 1959 - .. Appold, Kurt, Propst)

1959 - 1978 Schreyer, Hans; seit 1958 Hpr

(1978 - 1979) vakant (verw. v. Broitzem; Krüger)

1979 - 1997 Grimm, Hans Michael

seit 1997 Welge, Harald

Tabelle erstellt von K.Sauer

Seebaß, G.; Freist, F.W.: Die Pastoren der Braunschweigischen Evangelisch-Lutherischen Landeskirche seit Einführung der Reformation 1. Wol-fenbüttel 1969. [geordnet nach Gemeinden]

Seebaß, G. (+); Freist, F.W.: Die Pastoren der Braunschweigischen Evange-lisch-Lutherischen Landeskirche seit Einführung der Reformation - Stand vom 11.6.1968 - 2. Wolfenbüttel 1974. [geordnet nach Pfarrer-biographien]

Freist, F.W. (+): Die Pastoren der Braunschweigischen Evangelisch-Luthe-rischen Landeskirche seit Einführung der Reformation 3: Ergänzungen und Berichtigungen. Wolfenbüttel 1980.

1 Originalurkunde im Staatsarchiv Hannover, Kl. Katlenburg Nr. 148 (A); zitiert nach dem Kopfregest im Urkundenbuch des Hochstifts Hildesheim und seiner Bischöfe, Bd.4, hg. von K. Janicke, und H. Hoogeweh. (Quellen und Darstellungen zur Geschichte Niedersachsens 22) Hannover/Leipzig 1906, Nr. 1488; .K.Sauer, quell-1.doc

2Zur Reformation im Braunschweigischen Reller, R.: Vorreformatorische und reformatorische Kirchenverfassung im Fürstentum Braunschweig-Wol­fenbüttel. (Studien zur Kirchengeschichte Niedersachsens 16) Göttingen 1959, v.a. S. 114ff, ein Überblick bei Krumwiede, Kirchengeschichte, Bd. 1 S. 123f. und 137-141.