EN

Mittwoch, 27. September

Institut für Architekturbezogene Kunst_Prof. Folke Köbberling

15:00 bis 18:00 Uhr

Wir flechten ein Netz – Mitmach-Aktion für Kinder

Unter Anleitung des Instituts für Architekturbezogene Kunst wird ein großes Netz aus Textilbändern geflochten. In dem Workshop werden alte Laken zu langen Bändern gerissen, um sich nach und nach in ein Symbol für das Forschungsnetzwerk zu verwandeln.

Veranstalter: Technische Universität Braunschweig / Institut für Architekturbezogene Kunst

Vom Samen zur Pflanze, Foto: JKI / Edgar Schliephake

16:00 bis 18:00 Uhr

Vom Samen zur Pflanze, vom Feld auf den Teller - Wissenswertes zu Kulturpflanzen - Infostand und Workshop

Das Wissen darum, wie unsere Nahrung wächst und wie aufwendig der Anbau ist, schwindet. In Tastkästen können Samen erfühlt und verschiedenen Pflanzen zugeordnet werden. In einem Quiz erfährt man, welches Nahrungsmittel aus welcher Pflanze entsteht.

Veranstalter: Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Schulbücher des GEI

16:30 bis 17:30 Uhr

Testen Sie Ihr (Schul-)Wissen oder: Woher kommt das? – Infostand

Die Forschungsbibliothek des Georg-Eckert-Instituts sammelt Schulbücher aus aller Welt in den Fächern Geschichte, Geografie, Religion und Werteerziehung, Sozialkunde / Politik. Es werden Bücher aus aller Welt ausgestellt und verschenkt.

Veranstalter: Georg-Eckert-Institut - Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung

18:00 bis 19:30 Uhr

Zukunftsfragen der Menschheit - 10 Jahre danach - Vortrag / Podiumsdiskussion

Wie hat sich die Zukunft im vergangenen Jahrzehnt verändert? Die Braunschweiger Zeitung im Gespräch mit Wissenschaftlern aus Braunschweiger Forschungsinstitutionen.

Veranstalter: Braunschweiger Zeitung