Menü und Suche

Stadtchronik Braunschweig

Einträge für das Jahr  1958    (Anzahl: 281)

zurück  Ι<<    7  8  9  10  11  12  13  14  15  weiter


24. Oktober 1958
Amtseinführung des neuen Amtsvorstehers des Postamtes Braunschweig, Oberpostrat Ludwig Haase.


26. Oktober 1958
Eröffnung der Ausstellung „Ostfälische Landschaft in der bildenden Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts“ zum 50jährigen Bestehen des Braunschweigischen Landesvereins für Heimatschutz im Herzog-Anton-Ulrich-Museum.


29. Oktober 1958
Ratssitzung: Löbbeckes Insel; Altstadtrathaus; Öffentliche Bücherei.


30. bis 31. Oktober 1958
Arbeitstagung der Ingenieure der Feinwerktechnik, veranstaltet vom VDI und dem Institut für Feinwerktechnik der Technischen Hochschule.


Ende Oktober 1958
Eröffnung eines zweiten Altenheims der Arbeiterwohlfahrt auf dem Gelände der Waldschule Querum.


Ende Oktober 1958
Teilnahme von Oberstadtdirektor Dr. Lotz an der Europäischen Gemeindekonferenz in Straßburg als einer der 18 deutschen Delegierten.


Anfang November 1958
Auflösung der Karl-Heinrich-Ernst-Müller-Stiftung.


Anfang November 1958
Baubeginn für das Gebäude des Auditorium Maximums und des Physikhörsaales der Technischen Hochschule.


04. November 1958
Eröffnung einer Rudolf-Wilke-Gedächtnisausstellung zum 50. Todestag im Städtischen Museum.


07. November 1958
Vollendung der Lokomotiv-Unterführung im neuen Hauptbahnhof.


08. November 1958
Generalkonsul Dr.-Ing. E. h. Johannes H. Lerch, Chef der MIAG, in Montreal im Alter von 62 Jahren verstorben.


10. November 1958
Zerstörung einer Werkstattbaracke in Querum durch ein Großfeuer.


11. November 1958
Eröffnung des neu erbauten Hotels „Wiener Hof“, in der Sonnenstraße 8.


12. November 1958
Richtfest für den ersten Bauabschnitt des Normalwindkanals der Deutschen Forschungsanstalt für Luftfahrt.


14. November 1958
Oberstudiendirektor i. R. Prof. Dr. Karl Bergwitz ist im Alter von 83 Jahren verstorben.


16. November 1958
Einweihung eines Gedenksteins für die Opfer der jüdischen Gemeinde unter der nationalsozialistischen Herrschaft auf dem jüdischen Friedhof.


18. November 1958
Erstmaliger Einsatz von zwei neu angeschafften Eineinhalbdeck-Bussen der Stadtwerke auf der Linie 11.


19. November 1958
Kinderarzt Dr. med. Heinrich Giffhorn ist im Alter von 77 Jahren verstorben.


21. November 1958
Richtfest für die Bahnsteigtunnelbauten des neuen Hauptbahnhofs.


21. November 1958
Vorstandssitzung des Deutschen Bühnenvereins, Empfang im Schloss Richmond.



zurück  Ι<<    7  8  9  10  11  12  13  14  15  weiter

zurück zur Übersicht

Zu diesem Thema