Menü und Suche

Stadtchronik Braunschweig

Einträge für das Jahr  1982    (Anzahl: 185)

zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9    >>Ι  weiter


05. bis 06. Juni 1982
Tag der Danziger, veranstaltet vom Bund der Danziger e. V., mit über 5000 Teilnehmern.


05. bis 06. Juni 1982
Der Kleingärtnerverein Schwarze Berge e. V. feiert sein 75jähriges Bestehen.


07. Juni bis 16. Juli 1982
Ausstellung des Niedersächsischen Sozialministeriums „Zum Aufbau der Hebammenschulen in Niedersachsen im 18. und 19. Jahrhundert“ in der Öffentlichen Bücherei, Hintern Brüdern 23 .


10. Juni 1982
Gründung des Vereins „Kulturpflege und Museum im Bürgertreff Wenden“.


11. bis 13. Juni 1982
Landeskirchentag der evangelisch-lutherischen Landeskirche in Braunschweig. Auf der Schlussveranstaltung sprechen der Niedersächsische Ministerpräsident Ernst Albrecht und der frühere Ostberliner Bischof Albrecht Schönherr.


13. Juni bis 15. August 1982
Sonderausstellung „Geburt und Taufe im Volksleben der Vergangenheit“ im Braunschweigischen Landesmuseum für Geschichte und Volkstum.


15. Juni 1982
Ratssitzung: Beschluss über den Abriss des Hauses Am Alten Bahnhof 12 u.a..


16. Juni 1982
Eröffnung der Begegnungsstätte für Italiener, Jugoslawen und Tunesier im Hause Frankfurter Straße 1 a (frühere Einwohnermeldeabteilung).


16. Juni 1982
Einweihung des neuen Funktionstraktes der Frauenklinik im Marienstift, Helmstedter Straße 35 a, in Anwesenheit des Niedersächsischen Sozialministers Hermann Schnipkoweit.


16. Juni 1982
Der Anbau für die Alerds-Stiftung, Donaustraße 10, wird in Anwesenheit des Niedersächsischen Sozialministers Hermann Schnipkoweit seiner Bestimmung übergeben.


17. bis 22. Juni 1982
13. Braunschweiger Schultheaterwoche mit 29 Aufführungen im Großen und Kleinen Haus des Staatstheaters und in der Neuen Oberschule vor 5400 Besuchern.


18. bis 20. Juni 1982
Der Kleingärtnerverein „Mittelriede“ feiert sein 50jähriges Bestehen.


18. Juni 1982
Wolfgang Fedtke, Gründer und Inhaber des Rot-Gelb-Grün-Verlages sowie Mitbegründer und ehrenamtlicher Geschäftsführer der Verkehrswacht Braunschweig, im Alter von 54 Jahren gestorben.


19. bis 20. Juni 1982
Landesverbandstag der Floristen.


22. Juni 1982
Besuch des israelischen Botschafters in der Bundesrepublik Deutschland, Jitzak Ben Ari, auf Einladung der Deutsch-Israelischen Gesellschaft. Er wird von der Stadt im Altstadtrathaus empfangen und eröffnet dort eine Ausstellung von Ölbildern, Aquarellen und Zeichnungen des Braunschweiger Künstlers Professor Reinhardt Guldager über Israel. Am Abend spricht der Botschafter über „Israel und die Weltpolitik“. Dieser Vortrag muss wegen israelfeindlicher Demonstranten von der „Brücke“ in das Hotel „Deutsches Haus“ verlegt werden.


24. bis 26. Juni 1982
99. Tagung der Nordwestdeutschen Gesellschaft für Innere Medizin.


25. Juni 1982
Verleihung der Carl-Friedrich-Gauß-Medaille der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft an den Altphilologen Professor Dr. Walter Burkert (Zürich).


25. Juni 1982
Inbetriebnahme einer Wasserskitrainingsanlage im Kennelbad.


28. Juni 1982
Professor Dr.-Ing. Reinhard Dorn, von 1971 bis 1980 Leiter des Stadtkirchenbauamtes des evangelisch-lutherischen Stadtkirchenverbandes Braunschweig, ist im Alter von 48 Jahren in Nürnberg verstorben.


01. Juli 1982
Einrichtung des „Geschäftsbereiches Bahnbus Braunschweig“ als selbständige Dienststelle mit dem Charakter einer behördlichen Mittelinstanz. Zum Geschäftsbereich gehören neben Braunschweig die Städte Salzgitter und Wolfsburg sowie die Landkreise Göttingen, Northeim, Holzminden, Goslar, Wolfenbüttel, Peine, Osterode, Helmstedt, Gifhorn, Uelzen, Celle, Soltau-Fallingbostel, Lüchow-Dannenberg und Lüneburg.



zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9    >>Ι  weiter

zurück zur Übersicht

Zu diesem Thema