EN

Smarte Nachhaltige Stadt

Die Stadt Braunschweig verfolgt das Ziel Nachhaltigkeit und Digitalisierung miteinander zu verknüpfen, also mittels digitaler Technologien einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten. Dies beinhaltet beispielsweise den Einsatz von Techniken zur Ermittlung von Umweltinformationen, welche für ein ganzheitliches und ressourcenschonendes Umweltmanagement genutzt werden.

Klimaschutzkonzept 2.0

© Stadt Braunschweig

Braunschweig will Treibhausgasneutral bis möglichst 2030 werden. Im Richtungsbeschluss vom 5. Oktober 2021 legte der Rat der Stadt Braunschweig als Ziel die schnellstmögliche Treibhausgasneutralität fest. Er ist damit deutlich ambitionierter als der Bund, der dieses nach novellierter Gesetzeslage und dem Willen des Bundesverfassungsgerichtes erst ab 2045 erreichen muss. Braunschweig nimmt somit als Stadt der Forschung und Wissenschaft eine Vorreiterrolle an.

mehr < weniger – Kampagne

© Stadt Braunschweig

Die mehr<weniger-Kampagne ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Braunschweig mit ehrenamtlich und institutionell Engagierten, dass mit bunten Aktivitäten für eine nachhaltigere Lebensweise wirbt. Das Projekt möchte zu bewussterem Konsum anregen: Teilen, Tauschen, Reparieren, statt schnell weg und neu.

Digitales Solarkataster

© Stadt Braunschweig

Das Solarkataster ist ein intuitiv zu bedienendes und leicht verständliches Werkzeug zur Berechnung von Solarthermie- und Photovoltaikanlagen. In wenigen Schritten können Sie einen Bericht zum Solarpotenzial, der Wirtschaftlichkeit und der CO₂-Einsparung Ihres Sonnendaches erstellen. Nach der Auswahl des Gebäudes im Straßenregister oder in der Karte starten Sie mit einem Klick auf „Anlage konfigurieren“ den Solarrechner.

Umweltinformationssystem im Geoportal FRISBI

Geoportal FRISBI, Umweltinformationssystem© Stadt Braunschweig, Abteilung Geoinformation

Im Umweltinformationssystem (uis) im Geoportal FRISBI finden Sie verschiedene Umweltkarten der Stadt Braunschweig zu den Themen Boden, Naturschutz, Wasser und Klima. Diese ermöglichen eine objektive und anschauliche Darstellung der Umweltsituation in der Stadt.