EN
Logo 3. Fachworkshop Mobilität der Ideenwerkstatt Bahnstadt© Stadt Braunschweig

3. Fachworkshop Mobilität

In dem 3. Fachworkshop "Mobilität" ging es darum Ideen zur Mobilität in der zukünftigen Bahnstadt zu entwickeln. In der Gruppenphase wurden zukünftige BewohnerInnen der Bahnstadt durch einen typischen Tag begleitet. Im Vordergrund stand dabei deren eigenes Mobilitätsverhalten und das der Menschen um sie herum.

Als Vorbereitungen für den 3. Fachworkshop wurden den Teilnehmer*innen aus Stadt, Region, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft, Kunst und Kultur, etc. vorab Impulsvorträge zur Verfügung gestellt.


Grußwort und Impulsvorträge

Grußwort
Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer

"Rückblick Themenworkshop 2 Einleitung 3. Themenworkshop"
Prof. Uwe Brederlau
Institut für Städtebau und Entwurfsmethodik, TU Braunschweig

"Bahnstadt Braunschweig Impuls Mobilität"
Klaus Benscheidt
Fachbereichsleiter Tiefbau und Verkehr

"Mobilitätsraum Bahnstadt Braunschweig"
Dr. Ingo Kucz
White Octopus GmbH, Berlin

"Smart City DB"
Dr. Meike Niedbal
Deutsche Bahn AG, Berlin


Gruppenphase

Für die anschließende Gruppenphase wurden Stadtspaziergänge vorbereitet, mit Hilfe derer sich ein Bild von der zukünftigen Bahnstadt gemacht werden konnte. Jede Gruppe erkundete hierbei einen anderen Bereich der Bahnstadt. 


Podiumsdiskussion / Expert*innenrunde

In der Expert*innenrunde wurde unter Moderation von Frau Dörte Maack über die Anregungen aus den Impulsvorträgen und der Gruppenphase diskutiert.

Expert*innen: Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer, Klaus Benscheidt, Dr. Meike Niedbal, Dr. Ingo Kucz, Sebastian Schröder-Dickreuter, Ralf Sygusch, Prof. Uwe Brederlau

Moderation: Dörte Maack


Impressionen des 3. Fachworkshops Mobilität