Fahrradstadtplan

Amtliche Stadtkarte, Ausgabe 2024© Foto: Stadt Braunschweig, Abteilung Geoinformation

Eine überarbeitete Neuauflage des Fahrradstadtplans ist im April 2024 erschienen. Die Karte ist im Braunschweiger Buchhandel und in der Touristinfo für 3,50 € erhältlich.

Erstmals steht neben dem gedruckten Fahrradstadtplan auch eine digitale Karte für Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets zur Verfügung. Dieser Service ist für Käuferinnen und Käufer der gedruckten Karte kostenlos. Über einen auf der Papierkarte abgebildeten QR-Code kann die Installation der notwendigen App (Avenza Maps) und der Download der Karte erfolgen. Weitere Informationen dazu finden Sie weiter unten.

Fahrradstadtplan - Druckausgabe

Informationen zum Karteninhalt

Seitenlayout des Fahrradstadtplans 2019© Stadt Braunschweig, Abt. Geoinformation

Fahrradstraßen rund um die Innenstadt, Radwegeverbindungen zwischen den Stadtteilen und ein Wegweisungssystem für Radfahrer – Braunschweig macht Radverkehr attraktiver. Der Fahrradstadtplan fasst die Daten der Stadtverwaltung und das Know-how des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) in einer übersichtlichen Karte zusammen.

Mit dem Fahrradstadtplan findet jeder seine individuelle Radroute.

Ausschnitt aus dem Fahrradstadtplan, Ausgabe 2024© Stadt Braunschweig, Abteilung Geoinformation

Der Fahrradstadtplan zeigt die Wege für den Radverkehr in farblicher Differenzierung. Straßenbegleitende Radwege, Fahrradstraßen sowie weitere Fahrradwege sind in rot dargestellt. Verbindungsstrecken auf Fahrbahnen (im Mischverkehr mit Kfz) sind als blaue Linien abgebildet. Oft führen diese Routen durch Tempo-30-Zonen oder verkehrsberuhigte Bereiche. Grüne Linien zeigen Routen durch Parks und Wälder oder auf Feldwegen. Alle Radrouten im Wegweisungssystem sind mit gelber Farbe hinterlegt. Die Abschnitte dieser Hauptradrouten sind im Fahrradstadtplan mit Längenangaben versehen  – das erleichtert Ihnen die Planung Ihrer Radtour.

Radfernwege und regionale Touren
Eine Reihe überregionaler Radfernwege sowie der Braunschweiger „Kleine-Dörfer-Weg“ sind als farbige Begleitlinien abgebildet. Auch der Verlauf des „Ringgleises“ ist im Fahrradstadtplan verzeichnet.

Weitere Informationen zum Radverkehr
Zusätzlich informiert der Fahrradstadtplan über wichtige Dinge für Radfahrende. Für den Radverkehr freigegebene Einbahnstraßen und Fußgängerzonen sind ebenso dargestellt, wie Tempo-30-Zonen und verkehrsberuhigte Straßen. Kartensignaturen informieren über Fahrradabstellanlagen, Selbsthilfestationen usw. Näheres dazu finden Sie in der LegendePNG-Datei208,47 kB.

Nutzen Sie den Fahrradstadtplan auf dem Smartphone

Symbolbild – der Fahrradstadtplan auf dem Smartphone© Stadt Braunschweig, Abt. Geoinformation – unter Verwendung einer Grafik von Freepik.com

Offline-Karte auf dem Mobilgerät

Zusätzlich zur gedruckten Ausgabe können Sie den Fahrradstadtplan als Offline-Karte auf Ihren Mobilgeräten (Smartphone und Tablet) nutzen. So haben Sie das gesamte Braunschweiger Radverkehrsnetz immer griffbereit. Sie können Ihren Standort abrufen und Ihre Radtouren aufzeichnen. Sie können die Fotos Ihrer Touren mit dem Fahrradstadtplan verknüpfen und Tourenvorschläge auf der Karte anzeigen lassen.

Voraussetzung ist die Installation der kostenlosen und werbefreien App "AvenzaMaps". Die digitale Version des Fahrradstadtplans steht Ihnen als Käufer der Papierkarte ebenfalls kostenfrei zur Verfügung.

Folgen Sie dem QR-Code um den Fahrradstadtplan auf Ihrem Smartphone zu installieren. Oder klicken Sie auf die Abbildung, um dem Link zum Avenza Map Store zu folgen.

... und so geht´s

Scannen Sie einfach den nebenstehenden QR-Code. Er führt Sie direkt zur Installation der Avenza Maps App aus dem App-Store (falls die App noch nicht auf Ihrem Gerät vorhanden ist) und anschließend zum Download des Fahrradstadtplans aus dem Avenza Maps Store.

Alternativ können Sie Installation und Download anhand folgender Schritte durchführen:

  1. Installieren Sie die App "AvenzaMaps" auf dem Mobilgerät.
    Die App steht für Android- und Apple-Geräte in den App-Stores kostenlos zur Installation bereit.
  2. Beim ersten Start der App werden Sie möglicherweise aufgefordert einen Account für den Avenza Map Store anzulegen. Sie können ggf. diesen Punkt zunächst einmal überspringen – zum Download kostenfreier Karten ist eine Registrierung nicht erforderlich (Stand: März 2024, Avenza Maps 5.2.1)
  3. Klicken Sie in der App auf das Icon für den Store. Im Store können Sie nun anhand von Aktivitäten (Radfahren), Schlagwörtern (Braunschweig oder Fahrradstadtplan) oder mittels der Funktion "Auf Karte erkunden" nach dem Braunschweiger Fahrradstadtplan suchen. Wählen Sie die Karte aus und klicken auf den Eintrag "Kostenlos" um den Download der Karte zu starten.
  4. Der Fahrradstadtplan steht anschließend im Abschnitt "Meine Karten" der App zur Anzeige bereit.

Mehr als nur eine Papierkarte

Die Digital-Version des Fahrradstadtplan ergänzt Ihre Papierkarte um viele hilfreiche Funktionen:

  • Anzeige des eigenen Standorts auf der Karte
  • Abrufen von Koordinaten aus der Karte
  • Aufzeichnen von Radtouren
  • Fotos standortgenau mit der Karte verknüpfen
  • Kompassfunktionen
  • Speichern von Markierungspunkten
  • Erfassen von beliebigen Notizen zu den Markierungspunkten
  • Importieren von Tourenvorschlägen und Standorten besonderer Orte
  • Suche nach Straßennamen, Orten und anderen interessanten Orten


AvenzaMaps ersetzt keine Navigationsapp. Sie können jedoch Ihre aktuelle Position per Klick direkt an Google Maps übergeben und sich dort an ein Ziel leiten lassen.
In der aktuellen Version von der AvenzaMaps-App steht eine Online-Version der OpenStreetMap zur Verfügung. Sie können beliebige Ausschnitte zur Offline-Nutzung speichern.

Fahrradstadtplan mit importierten Ebenen© Stadt Braunschweig, Abteilung Geoinformation

Zusätzliche Daten importieren

Die Stadt Braunschweig stellt in ihrem Internetauftritt eine Reihe von Wegen, Routen und Rundgängen (Öffnet in einem neuen Tab) vor. Dort finden Sie auch Daten, die zum Importieren in die App geeignet sind.

Tipp: Verwenden Sie von den dort angebotenen Daten jeweils die KML-Overlays. (Wenn Sie GPX- oder Shape-Dateien importieren möchten, benötigen Sie die kostenpflichtige Plus- oder Pro-Version der AvenzaMaps-App.)

Nach dem Download auf Ihr Gerät müssen Sie die Zip-Archive entpacken, danach können Sie die KML-Ebenen in die App importieren.

Die Abbildung rechts zeigt den Fahrradstadtplan mit importierten Rundwegen und den Stationen zum Thema "Natur erleben" in Riddagshausen. Die Farben der Routen können Sie nach Ihren Wünschen anpassen. Zur Darstellung der Standortmarkierungen steht eine umfangreiche Sammlung an Symbolen zur Verfügung. (Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.)


Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Hilfe zur Bedienung der AvenzaMaps-App anbieten können. Eine Kurzanleitung finden Sie direkt in der App. Menue: Einstellungen>Hilfe>Kurzanleitung
Auch den Link zur Online-Hilfe auf den Avenza-Webseiten finden Sie dort.
Avenza bietet umfangreiche Informationen, Anleitungen und Blogbeiträge zur App und zum Karten-Store (in englischer Sprache).

Links zum Thema

Kontaktadresse

Stadt Braunschweig

Abteilung Geoinformation

Herr Thomas Fritzewski

Anschrift

Bohlweg 30
Rathaus-Neubau, Zimmer N8.04
38100 Braunschweig

Kontakt

Tel.: 0531 4702824
Fax: 0531 4703531


Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Foto: Stadt Braunschweig, Abteilung Geoinformation
  • Stadt Braunschweig, Abt. Geoinformation
  • Stadt Braunschweig, Abteilung Geoinformation
  • Stadt Braunschweig, Abt. Geoinformation – unter Verwendung einer Grafik von Freepik.com