EN

Revolution im Film

Film- und Konzertreihe des 32. Int. Filmfestivals Braunschweig

© DEFA-Stiftung / Herbert Kroiss, Heinz WenzelDAS LIED DER MATROSEN (1958) DEFA-Stiftung_Herbert_Kroiss, Heinz_Wenzel

6.11.2018 bis 11.11.2018

Film- und Konzertreihe des 32 Internationalen Filmfestivals Braunschweig

Die Reihe umfasst sechs deutsche und internationale Spiel- und Dokumentarfilme aus 100 Jahren Filmgeschichte. Jede Vorstellung wird durch ein Kurzreferat eingeführt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Veranstalter: Internationales Filmfest Braunschweig e.V.
Veranstaltungsort: Städtisches Museum, Steintorwall 14, 38100 Braunschweig
Eintritt:
8,50 €
Kartenverkauf: ab 03.10.18 auf www.filmfest-braunschweig.de

DI 6. NOVEMBER 2018, 19:00 Uhr
DAS LIED DER MATROSEN (1958)
Regie: Kurt Maetzig, DDR, dt., 125 Min.

MI 7. NOVEMBER 2018, 19:00 Uhr
CEASEFIRE (2016)
Regie: Emmanuel Courcol, F/BEL, OmeU, 103 Min.

DO 8. NOVEMBER 2018, 19:00 Uhr
ROTE ERDE - 2 Folgen (1983/89)
Regie: Klaus Emmerich, D, dt., 150 Min.

FR 9. NOVEMBER 2018, 19:00 Uhr
KAMERADSCHAFT (1931)
Regie: Georg Wilhelm Pabst, D/F, OmdU, 93 Min.

SA 10. NOVEMBER 2018, 18:00 Uhr
Stummfilmkonzert J'ACCUSE (1919)
Regie: Abel Gance, F, OmdU, 165 Min. | Live am Piano: Stephan Graf von Bothmer