EN

"Honigtopf"

© 2017 Stadt Braunschweig/ Foto: Daniela Nielsen

Der „Honigtopf“ zur Förderung kleiner Projekte in jeder Kindertagesstätte

Kleinere Aktivitäten fördern – mit dem „Honigtopf“

Jede Kindertagesstätte hat ein zusätzliches Budget für kleine Projekte und Aktivitäten im Rahmen der Qualitätsentwicklung.  Der sogenannte „Honigtopf“ wurde auf Initiative des Stadtelternrates der Kindertagesstätten eingeführt.

Was wird gefördert?

Jede Kitagruppe (Krippe oder Kindergarten) hat ein Budget in Höhe von aktuell 200 Euro pro Kita-Jahr.   Die Gelder stehen zur Verfügung, damit Elternvertretende und Kita gemeinsam die Qualität vor Ort weiterentwickeln und zusätzliche Projekte oder Aktivitäten umsetzen können. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Kita-Gruppen aus einem Haus beschließen, ihre Fördermittel für ein größeres Projekt zusammenzulegen.

Was können Kindertagesstätten bzw. Kita-Gruppen mit ihrem Honigtopf machen?

Hier einige Beispiel für die Verwendung des Honigtopfs:

  • Ausflüge: Museums- und Theaterbesuche, Walderkundungen
  • Projekte oder Aktivitäten: Circus-, Theater- oder Medienprojekte, Vorbereitung einer Forscherstation
  • Materialien, Ausstattung, Equipment: Anschaffung von Bewegungsmaterialien, Musikinstrumenten, einer Matschbahn oder anderen Spielmaterialien
  • Honorarkosten: für Expertinnen und Experten unterschiedlicher Bildungsbereiche, bspw. Musikpädagogen, Ernährung oder Bewegung

Aufgepasst! Hier sind Ihre guten Ideen als Elternteil gefragt! Hier können Sie sich einbringen. Wenden Sie sich an die Elternvertretenden ihrer Kindertagesstätte.

„Honigtopf“ in Zahlen

  • Den „Honigtopf“ gibt es seit 2017, er wurde vom Stadtelternrat initiiert.
  • Für jede Kita- oder Krippengruppe steht ein Budget in Höhe von 200,- € je Kita-Jahr zur Verfügung.
  • Insgesamt werden rund 420 Krippen- und Kindergartengruppen zusätzlich gefördert.

Insgesamt stehen somit rund 100.000 Euro pro Kita-Jahr für die Förderung kleiner Projekt in Braunschweiger Kindertagesstätten zur Verfügung.

Frau Sigrid Schmieja

Fachbereich Kinder, Jugend und Familie

Anschrift

Eiermarkt 4-5
38100 Braunschweig

Kontakt

Tel.: 0531 4708470
Fax: 0531 470948470