EN

1968 - 1974

01.03.1968: 11.Jahreshauptversammlung - umfassende Neuwahl

Der bisherige Vorstand wollte nicht mehr kandidieren. Doch da nur 16 Mitglieder bei der JHV anwesend waren, war die Versammlung nicht beschlussfähig.
Es wurde der 30.März 1968 als neuer Termin festgesetzt.

Unter großen Anstrengungen konnte unter der Leitung von Alfred Behse als 1.Vorsitzendem ein neuer Vorstand gebildet und gewählt werden:
2. Vorsitzender Helmut Reinecke
Kassierer Reni Arbter
Schriftführer Helmut Reinicke
(Gerätewart seit 1961 Rudolph Holweg)

1969: 12. Jahreshauptversammlung - Neues Vereinslokal

Ab 1969 gehören Vorträge von den Herren aus der Kreisgruppe zur Tagesordnung einer jeden JHV. Es wird die Gastwirtschaft "Kötz" zum neuen Vereinslokal.

1974: 17. Jahreshauptversammlung - schwere Wahlen

Nach mehreren Jahren Ruhe an der "Vorstandsfront" wurde der gesamte Vorstand ausgetauscht. Es waren sehr "schwere" Wahlen.

Jahr 1.Vorsitzender 2.Vorsitzender Kassierer Schriftführer

1968-1973

Alfred Behrens

H.Reinicke (68) /
Ludwig Mann

Reni Arbter

Helmut Reinicke

1974

Richard Lüddecke

Werner Tesche

Klars Wlodasch

Elisabeth Meier