EN

Externe Projektleitung

Dr. Patrick S. Föhl ist Gründer und Leiter des Netzwerks Kulturberatung. Er hat über 30 Kulturplanungsprojekte als Projektleiter begleitet, darunter unter anderem für die Metropolregion Rhein-Neckar, KulturRegion Stuttgart und die Städte Nürnberg, Kassel, Düsseldorf, Augsburg, Ulm, Plovdiv und Potsdam, um nur einige Beispiele zu nennen. Seit 2016 ist er Mitglied des Beirats „Bildung und Diskurse“ des Goethe-Instituts. Darüber hinaus arbeitet er weltweit als Coach, Dozent sowie Trainer (u. a. Ägypten, Bulgarien, China, Chile, Pakistan, Polen, Schweiz, Ukraine, USA, Usbekistan, Vietnam) und hat u. a. zu den Themen Kooperation und Transformation im Kulturbereich zahlreiche Publikationen verfasst.

Ihm zur Seite steht als stellvertretende Projektleiterin Suse Klemm, die künstlerische Therapeutin für Theatertherapie und Coachin ist. Ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind u. a. Auswirkungen von frühen Prägungen auf das Erwachsenensein, transpersonelle Ansätze, psycho- und körperdynamische Konflikte, Potenzialentfaltung, Umgang mit Ängsten und die Begleitung von organisationalen Veränderungsprozessen. In Kulturentwicklungsprozessen ist sie u. a. auf den Umgang mit Konflikten und die Ermöglichung von Transformationsprozessen spezialisiert. So arbeitet sie gegenwärtig gemeinsam mit Dr. Patrick S. Föhl an der Umsetzung der Düsseldorfer Kulturentwicklungsplanung.

© Patricia HaasPorträt Suse Klemm und Dr. Patrick S. Föhl