EN

Hinweise zu Okerfahrten

© Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Gerald GroteFloßfahrt auf der Oker

Aufgrund von Gewässerpflege- oder Baumaßnahmen oder durch Wetterextreme wie z.B. langanhaltender Starkregen oder Trockenheit, kann es sein, dass die Oker zeitweilig nicht befahrbar ist. In diesem Fall kommt es zu Einschränkungen bei der Durchführung von geführten Okertouren sowie auch bei individuellen Okerfahrten.

In folgenden Zeiträumen kommt es zu Einschränkungen:

Aufgrund eines Wassereinbruchs in der Baugrube der Baustelle am Petriwehr musste der Wasserstand der Oker am 12. April kurzfristig abgesenkt werden. Um die Arbeiten an der Fischaufstiegsanlage am Petriwehr zügig weiter durchführen zu können, bleibt der Wasserstand der Oker bis zum 25. April 2021 abgesenkt.