EN

Veranstaltungen

© Städtisches Museum Braunschweig, A. O. Koeppen, Hauskonzert, 20. Jh., Öl auf Leinwand

„Erinnerungskultur in Braunschweig“ - VORTRAG VERSCHOBEN

Der für den 27.1.2022, 19 Uhr, angekündigte Vortrag von Dr. Anja Hesse, Kulturdezernentin der Stadt Braunschweig, wird aufgrund der derzeit rapide ansteigenden Corona-Fallzahlen verschoben. Der Vortrag wird stattfinden, sobald es die gesundheitliche Lage gestattet.

Auch die Lesung von Autorin Annette Hesse aus ihrem Roman „Deutsches Haus“ (2018), die wegen der Pandemie ausfallen musste, wird nachgeholt. Die beiden neuen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.


Begleitprogramm zur Ausstellung "Alte Neue Welt. Fotografien von Andreas Feininger"

13. März 2022, 11:00 Uhr – „Konzert mit Lesung“

Amerika in der Literatur und Musik von John Cage u. a.
Ensemblemitglieder des Staatstheaters Braunschweig
Kammerensemble des Staatsorchesters Braunschweig

(im Eintrittspreis enthalten)

24. April 2022, 15:00 Uhr – „Between black and white“: Andreas Feiningers Amerika

Direktorenführung / Vortrag mit Dr. Peter Joch

(im Eintrittspreis enthalten)

04. Mai 2022, 12:30 Uhr – „Mittagspause im Museum“

Führung durch die Ausstellung mit Kurator Dr. Lars Berg

(im Eintrittspreis enthalten)

22. Mai 2022, 16:00 Uhr – „Aufbruch!“

Konzert mit Karsten Scholz (Klavier) mit Werken von
Ferruccio Busoni, Arnold Schönberg, Alban Berg u. a.

(im Eintrittspreis enthalten)

08. Juni 2022, 19:00 Uhr – „Ein emblematischer Siedlungsbau – das Siegfriedviertel in Braunschweig“

Vortrag von Klaus Hornung, Referatsleiter Stadtbild und
Denkmalpflege der Stadt Braunschweig

(Eintritt frei)

26. Juni 2022, 16:00 Uhr – „Konzert“

Musik von George Antheil, Kurt Weill und
Erich Wolfgang Korngold
Kammerensemble des Staatsorchesters Braunschweig

(im Eintrittspreis enthalten)

06. Juli 2022, 12:30 Uhr – „Mittagspause im Museum“

Führung durch die Ausstellung mit Kurator Dr. Lars Berg

(im Eintrittspreis enthalten)

Regelmäßige Veranstaltungen

Veranstaltung fällt auf unbestimmte Zeit aus:

Originalfilme aus der Historie Braunschweigs

Ab 30.6.2021 wieder jeden Mittwoch, 14:00 bis 16:30 Uhr im Medienraum im Museum im Altstadtrathaus

Originalfilme aus der Historie Braunschweigs

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Museums im Altstadtrathaus zeigen vom 30.Juni 2021 an wieder jeden Mittwoch von 14 bis 16:30 Uhr Originalfilme aus der Historie Braunschweigs. Es liegen 26 verschiedene Filme vor. Zu Beginn wird ein vorab ausgesuchter Film gezeigt. Im Anschluss können Besucherinnen und Besucher weitere Filme auswählen.

Die Filmvorführung findet im Medienraum unter Einhaltung der geltenden Hygienemaßnahmen statt, die Plätze sind begrenzt. Der Eintritt ist frei! Eine Anmeldung nicht notwendig.

Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig, Telefon 0531 / 470 - 4551

In unserem Flyer, der unter folgendem Link zu finden ist, erhalten Sie einen Überblick über die Filmauswahl: