EN

Onkel Emma

das queere Zentrum

Das Onkel Emma ist ein Braunschweiger Treffpunkt vor allem für Menschen mit einem LSBTI* Hintergrund aus der ganzen Region. Der Verein für sexuelle Emanzipation (VSE e.V.) eröffnete das queere Zentrum im November 2011. Seitdem bereichern zahlreiche Veranstaltungen von verschiedenen Gruppen und Vereinen die queere Kultur der Stadt Braunschweig. Mit dem Onkel Emma gibt es einen zentralen Treffpunkt der queeren Community im Herzen der Stadt, der auch darüber hinaus für alle Bürger*innen offensteht. Mit regelmäßigen kulturellen und politischen Aktivitäten, wie z.B. Vorträgen, Bildungs- und Beratungsangeboten sowie offenen Abenden, leistet das Onkel Emma einen wichtigen Beitrag zu einer toleranten und vielfältigen Stadtgesellschaft. Das Onkel Emma bemüht sich stets für jeden einen passenden Rahmen zum Begegnen, Austauschen, Diskutieren oder Vernetzen zu schaffen. Hierfür engagiert sich ein buntes Team aus Ehrenamtler*innen jeden Alters. Hast du Ideen oder Lust mitzuwirken, dann melde dich gerne oder schau einfach vorbei. 

 

Onkel Emma – das queere Zentrum

Echternstr. 9, 38100 Braunschweig

Kontakt zum Onkel Emma Team:

Anton Umland

infoonkel-emmaorg
www.onkel-emma.org