EN

Integration & Vielfalt

Braunschweig zeigt Gesicht: wir sprechen über Demokratie

Was bedeutet Demokratie für Dich? Braunschweigerinnen und Braunschweiger sprechen über ihre Vorstellung von Demokratie & Zusammenleben und zeigen damit Haltung. 

Ein gemeinschaftliches Statementvideo der Stadt Braunschweig, Büro für Migrationsfragen und "Demokratie leben!" Braunschweig. 

Aktuell: Das Büro für Migrationsfragen ist umgezogen!

Das Büro für Migrationsfragen ist am 12.11.2020 in seine neuen Räumlichkeiten in der

Schuhstraße 24

38100 Braunschweig

gezogen (gegenüber Peek & Cloppenburg; neben NEW YORKER).

Alle Telefonnummern und E-Mail-Adressen bleiben erhalten. 


Braunschweig ist eine bunte Stadt mit einer langen Migrationsgeschichte. Hier leben Menschen aus über 170 Nationen, mit ebenso vielen Sprachen, Kulturen und Einflüssen.

Mehr als 1/4 der Braunschweiger*innen haben einen Migrationshintergrund. Dabei verjüngt die Bevölkerung mit Migrationshintergrund das Stadtbild in Braunschweig deutlich: 45 % der 0 - 6 jährigen Kinder haben einen Migrationshintergrund.

Das Büro für Migrationsfragen ist ein Knotenpunkt der städtischen Integrationsarbeit und -planung. Viele integrationsfördernde Projekte sind im Büro für Migrationsfragen angesiedelt, Menschen mit und ohne Migrationshintergrund werden von fachkundigen Kolleg*innen bei integrationsrelevanten Fragen beraten und die Steuerung zur Umsetzung der kommunalen Integrationsplanung ist hier angesiedelt.

 

 

Stadt Braunschweig

Büro für Migrationsfragen

Anschrift

Schuhstraße 24
38100 Braunschweig

Öffnungszeiten

Montags:     9:00 - 12:00 Uhr
Dienstags:   9:00 - 12:00 Uhr | 14.00 - 16.00 Uhr
Mittwochs:   Geschlossen
Donnerstags: 9:00 - 12:00 Uhr
Freitags:    9:00 - 13:00 Uhr