EN

Sozialpsychiatrischer Dienst

Einstellung jeweils zum 1. März

Das Anerkennungspraktikum ist im Sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes der Stadt Braunschweig angesiedelt. Die Tätigkeit unter fachlicher Anleitung bezieht sich auf folgende Aufgabenschwerpunkte basierend auf dem Niedersächsischen Psychiatrie- Krankengesetz (Nieders. Psych-KG):

  • Beratung und Betreuung von psychisch erkrankten Personen, suchtkranken Personen   sowie gerontopsychiatrischen erkrankten Personen
  • Beratung von Angehörigen, dem sozialen Umfeld und entsprechenden Institutionen
  • Bearbeitung von Meldungen über psychisch auffällige Personen, z. B. Abklärung der sozialpsychiatrischen Relevanz und Krisenintervention
  • Vermittlung von Angeboten der sozialpsychiatrischen Versorgung zur Tagesstrukturierung, beruflichen Rehabilitation und von beschützenden Wohnangeboten
  • Einleitung, Begleitung und Strukturierung des Teilhabeplanverfahrens im Einzelfall
  • Hilfen in akuten seelischen Krisen
  • Nachsorgende Beratung und Betreuung nach Klinikaufenthalten

Von Bewerberinnen und Bewerbern wird folgendes erwartet:

  • abgeschlossenes Fachhochschulstudium
  • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Kommunikative und kooperative Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • IT Kenntnisse bzw. die Bereitschaft zum Erwerb entsprechender Kenntnisse

Im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember besteht die Möglichkeit, sich auf diese Stelle zu bewerben.

Kontaktadresse

Sozialpsychiatrischer Dienst

Koordinatorin Frau Kasper

Kontakt

Tel.: 0531 4707282