Menü und Suche

Stadtchronik Braunschweig

Einträge für das Jahr  1998    (Anzahl: 134)

  1  2  3  4  5  6  7  weiter


03. Januar 1998
Museumsdirektor Gerd Biegel startete mit Gleichgesinnten die Aktion für den UNESCO-Eintrag des Burgplatzes als Weltkulturerbe


07. Januar 1998
Am 07. Januar 1898 wurde von Johann Andreas Schmalbach und Franz Becker die Konservenfabrik gegründet, die heute als Firma Schmalbach Lubeca Deckel für Getränkedosen fertigt.


28. Januar 1998
Die Biologische Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft (BBA) die am 28. Januar 1898 in Berlin - Dahlem gegründet wurde und seit 1934 eine Zweigstelle in Braunschweig - Gliesmarode hat, feiert ihr 100jähriges Bestehen.


29. Januar 1998
Einweihung des neuen Sauna-Traktes im Sportbad Heidberg.


02. Februar bis 16. April 1998
Prozessbeginn vor dem Landgericht Braunschweig gegen den Pastor Klaus Geyer aus Beienrode (Landkreis Helmstedt) wegen des dringenden Verdachts, seine Ehefrau Veronika Geyer-Iwand im Juli 1997 erschlagen zu haben. Nach 20 Verhandlungstagen fand am 16. April die Urteilsverkündung statt: 8 Jahre Freiheitsstrafe. Die Verteidiger haben Revision beantragt.


07. Februar 1998
Einzelne Ämter der Stadtverwaltung öffnen auch sonnabends ihre Türen für die Bürger.


09. bis 11. Februar 1998
Einführungstagung der Alexander von Humboldt-Stiftung für fast 90 Stipendiaten aus 32 Nationen in der Technischen Universität.


14. Februar 1998
Uraufführung des vom Staatstheater in Auftrag gegebenen Bühnenstückes "Boomtown Braunschweig" von Hartmut El Kurdi im Kleinen Haus.


17. bis 19. Februar 1998
Internationale Fachtagung an der Technischen Universität über die Nutzung von Kabelnetzen für Rundfunk und Fernsehen als Kommunikationskanäle mit 68 Teilnehmern aus 10 Ländern.


20. Februar 1998
Die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler 1997 aus Braunschweig werden durch die Stadt im Altstadtrathaus geehrt.


22. Februar 1998
Der 20. Karnevalsumzug durch die Innenstadt (mit 6 Kilometern und fast 200 Wagen der längste in Norddeutschland) wird von 280 000 Menschen bestaunt (neuer Rekord).


26. Februar 1998
Durch einen von der ÖTV ausgerufenen Warnstreiks von 6.30 - 9.30 Uhr kommt es zu Behinderungen im öffentlichen Personenverkehr und bei der Müllabfuhr.


01. März 1998
Landtagswahl in Niedersachsen. Wahlergebnis in der Stadt Braunschweig: SPD 49,3 % (1994: 44,2 %), CDU 31,2 % (35 %), Grüne 9,5 % ( 9,2 %), FDP 5,2 % (4,1%), Sonstige Parteien 4,8 % (3,9 %). Isolde Saalmann (SPD), Klaus-Peter Bachmann (SPD), Jürgen Buchheister (SPD) und Gerhard Glogowski (SPD) werden in den vier Wahlkreisen der Stadt Braunschweig mit den Erststimmen direkt in den Landtag gewählt, Heidemarie Mundlos (CDU) und Wolfgang Sehrt (CDU) über die Landesliste.


02. März 1998
Nach dreieinhalb Jahren Bauzeit wird das neue Ambulante Rehabilitationszentrum des Städtischen Klinikums Braunschweig auf 700 Quadratmetern Fläche im ersten Obergeschoss des "BürgerBadeParks" eröffnet.


02. März 1998
Oberstudiendirektor i.R. Walter Sabathil von 1977 bis 1990 Leiter des Gymnasiums Raabeschule, von 1986 bis 1996 CDU-Ratsherr, von 1991 bis 1996 Bezirksbürgermeister im Bezirksrat 412 (Lehndorf/Watenbüttel), im Alter von 62 Jahren verstorben (* 08. Juni 1935 in Prag)


02. bis 05. März 1998
Theologenkongress unter dem Titel "Aber auf dein Wort" mit 420 Teilnehmern, veranstaltetet von der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste.


07. März 1998
Dr. Carl Düvel, von 1967 bis 1969 letzter Präsident der Braunschweigischen Staatsbank, die 1970 mit anderen niedersächsischen Kreditinstituten zur Norddeutschen Landesbank (Girozentrale) fusionierte, im Alter von 83 Jahren in Westerstede verstorben ( * 31. März 1914 in Holzminden).


12. bis 14. März 1998
Kongress des Arbeitskreises der Sprachzentren, Sprachlehrinstitute und Fremdspracheninstitute (AKS) mit 250 deutschen und europäischen Hochschul-Fremdsprachenlehrern im Sprachenzentrum der Technische Universität, das vor 25 Jahren gegründet wurde.


17. März 1998
Das Zentrum für Design, Medien und Business wird unter dem Namen ARTmax auf dem Gelände der ehemaligen Braunschweiger Blechwarenfabrik an der Frankfurter Straße auf einer Fläche von 30 000 Quadratmetern in sieben Industriegebäuden eröffnet. Der letzte Bauabschnitt soll im Mai 1999 beendet sein.


01. April 1998
Die Berufsschule für Physiotherapie wird in der Hildesheimer Straße für jährlich 20 Teilnehmer von dem Institut für Weiterbildung in der Kranken- und Altenpflege im Bildungswerk der DAG geöffnet.



  1  2  3  4  5  6  7  weiter

zurück zur Übersicht

Zu diesem Thema