EN

Integration & Vielfalt

Braunschweig zeigt Gesicht: wir sprechen über Demokratie

Was bedeutet Demokratie für Dich? Braunschweigerinnen und Braunschweiger sprechen über ihre Vorstellung von Demokratie & Zusammenleben und zeigen damit Haltung. 

Ein gemeinschaftliches Statementvideo der Stadt Braunschweig, Büro für Migrationsfragen und "Demokratie leben!" Braunschweig. 

Aktuell: Das Büro für Migrationsfragen ist umgezogen!

Das Büro für Migrationsfragen ist am 12.11.2020 in seine neuen Räumlichkeiten in der

Schuhstraße 24

38100 Braunschweig

gezogen (gegenüber Peek & Cloppenburg; neben NEW YORKER).

Alle Telefonnummern und E-Mail-Adressen bleiben erhalten. 

Eingangstür von Außen - gegenüber Peek&Cloppenburg

Braunschweig ist eine bunte Stadt mit einer langen Migrationsgeschichte. Hier leben Menschen aus über 170 Nationen (Öffnet in einem neuen Tab), mit ebenso vielen Sprachen, Kulturen und Einflüssen.

Mehr als 1/4 der Braunschweiger*innen haben einen Migrationshintergrund.  (Öffnet in einem neuen Tab)Dabei verjüngt die Bevölkerung mit Migrationshintergrund das Stadtbild in Braunschweig deutlich: 45 % der 0 - 6 jährigen Kinder haben einen Migrationshintergrund.

Das Büro für Migrationsfragen ist ein Knotenpunkt der städtischen Integrationsarbeit und -planung. Viele integrationsfördernde Projekte sind im Büro für Migrationsfragen angesiedelt, Menschen mit und ohne Migrationshintergrund werden von fachkundigen Kolleg*innen bei integrationsrelevanten Fragen beraten und die Steuerung zur Umsetzung der kommunalen Integrationsplanung ist hier angesiedelt.

 

 

Stadt Braunschweig

Büro für Migrationsfragen

Anschrift

Schuhstraße 24
38100 Braunschweig

Öffnungszeiten

Montags:     9:00 - 12:00 Uhr
Dienstags:   9:00 - 12:00 Uhr | 14.00 - 16.00 Uhr
Mittwochs:   Geschlossen
Donnerstags: 9:00 - 12:00 Uhr
Freitags:    9:00 - 13:00 Uhr