EN

Geburtstagsfeier zum 70-jährigen Bestehen des Grundgesetzes

Anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Grundgesetzes wurden am 23. Mai bundesweit verschiedenste öffentlichkeitswirksame Aktionen geplant.

Die Braunschweiger Partnerschaft des Bundesprogramms Demokratie leben! hat ebenfalls ein Zeichen gesetzt und diesen Geburtstag gebührend wertgeschätzt.

Auf dem Rathausvorplatz wurde eine öffentliche Geburtstagsfeier ausgerichtet, zu der über 500 Besucherinnen und Besucher, Bürgerinnen und Bürger in und um Braunschweig, Mitglieder des Forums Demokratie, Vereine, Initiativen und Organisationen verschiedenster Art kamen.

Die Aktion fand von 13:00 bis 16:00 Uhr statt. Eine 500 Kilogramm schwere Geburtstagstorte war – neben vielen weiteren Aktionen – der Höhepunkt des Tages.

Eröffnet wurde die Feier mit einem Flashmob zu Artikel 1 des Grundgesetzes, der von Lyriker und Satiriker Thorsten Stelzner angeleitet wurde.

Den Anschnitt der Torte und die Rede des Oberbürgermeisters, Herrn Ulrich Markurth, zu Ehren unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung, stimmte das Blasorchester „Akablas“ der Technischen Universität Braunschweig ein.

Eine Geburtstagsblumen-Aktion gestaltete den Tag noch bunter.

An diesem Tag sollte der Zugang zum Grundgesetz für möglichst viele Menschen greifbar gemacht und eine Plattform für offenen Austausch rund um das Thema Demokratie und Teilhabe geboten werden. Um dies zu erreichen und die Vielfalt in Braunschweig anzuerkennen, wurde das Grundgesetz in mehreren Sprachen (deutsch, arabisch, englisch, französisch, türkisch und polnisch) verteilt. Dies stellte ein schönes Symbol für das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religionen auf dem Boden unserer Verfassung dar.

Video "70 Jahr Grundgesetz"

© Video von Faktotum Medienproduktion