EN

Wer oder was ist deutsch? - Eine typisch deutsche Frage

Fotos: Moritz Rennecke | Copyright: MoNo Photography

Datum: 28. November 2017

Uhrzeit: 18 Uhr

Haus der Wissenschaft, Pockelstraße, 38100 Braunschweig

In Braunschweig hat jede*r Fünfte eine Einwanderungsgeschichte. Nach wie vor machen viele das Deutschsein am Namen, dem Aussehen, der Abstammung oder der Religionszugehörigkeit fest. Gibt es die eine und für alle gültige deutsche Identität, die Rechtspopulisten derzeit allerorts heraufbeschwören? Auf welches Deutschsein können und wollen wir uns in der Migrationsgesellschaft verständigen? Diese und andere Fragen werden wir mit vielfältigen Gästen und mit dem Publikum diskutieren. Zu unseren Gästen gehört, neben vielen anderen, Dr. Jens Schneider, Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien der Universität Osnabrück und Ziad Al-Asmar, Hauptmann, Gründungsmitglied und ehemaliger stv. Vorsitzender des Vereins Deutscher "Soldat e.V.“.

 

Wir kommen ins Gespräch!