EN

Wie leben junge Deutschtürkinnen und Deutschtürken in Braunschweig? Wie kann das Zusammenleben gestärkt werden?

Fotos: Moritz Rennecke | Copyright: MoNo Photography

Datum: 8. Februar 2018,

Uhrzeit: 18 Uhr

Altstadtrathaus Dornse, Altstadtmarkt, 38100 Braunschweig

Angesichts der aktuellen politischen Geschehnisse in der Türkei stehen in dieser Debatte vor allem junge Deutschtürkinnen und Deutschtürken im Mittelpunkt, die sich zwar sehr wohl in Deutschland fühlen, jedoch das Gefühl haben, in Teilen der deutschen Gesellschaft nicht willkommen und anerkannt zu sein. Wie verknüpfen sie ihre ethnische und nationale Identität miteinander? Was bedeutet für sie kulturelle Identität und wie bringen sie die unterschiedlichen Teile ihrer Identität in Einklang?

Im Gespräch: Prof. Dr. Hacı Halil Uslucan, Leiter des Zentrums für Türkeistudien und Integrationsforschung mit Jugendlichen und Mitgliedern des Forums Demokratie.

Sprechen Sie gemeinsam mit uns!