EN

Schule in der Nachkriegszeit

Das Bild stammt vom "Schüler" Dieter Kinder:
"Ich, Jahrgang 1939, habe damals, Postanschrift: 20b Timmerlah 31 bei Braunschweig, gewohnt. Das Haus Nr. 31 hat sich kaum verändert. Es steht an der Timmerlahstraße gegenüber der ehemaligen Gaststätte Diekmann, später Priegnitz, unweit der ehemaligen Mühle".

(Einige Namen der oben abgebildeten Mitschülern waren:, Anmerk.d.Verf.)
"Horst Künne und seine Schwester Christa, Siegfried Geismar (besuchte später die Mittelschule), Ingo Wedemeyer (Sohn des Arztes) und Aribert Kolms ( beide besuchten später die Oberschule), die Bauertochter Margret Ebeling, Margret Horn, die bereits genannte Gisela Wrede, Eckhard Matthies. (...)

Die Schuljahre 1 bis 4 und 5 bis 8 wurden in einigen Fächern gemeinsam unterrichtet. Am Anfang gab es wenig Unterrichtsmaterial. Ich erinnere mich, dass wir, wenn wir Malen hatten, ein bereits aus alten Beständen DIN-A4-Blatt, dessen Rückseite noch unbenutzt war, zweimal falteten und somit vier Malflächen hatten. Später wurde es besser. (...)

Wenn ich zurück denke, dann fallen mir spontan die Schulspeise, das wöchentliche Turnen im Saal Trümper (Zum Afrikaner), den Polizisten Wagner auf seinem Motorrad aus Broitzem, vor dem wir aufpassen mussten, wenn wir vor dem Spritzenhaus am Brink verbotener Weise Fußball spielten, das Fahnenjagen im Timmerlaher Busch und vieles andere ein." (Dieter Kinder)

Der Ausgangspunkt vieler Veranstaltungen war der gemeinsame Auszug der Schüler (hier mit dem Lehrer Wilhelm Ebeling) vom Schulgelände auf die heutige Kirchstr. (links neben dem Lehrer ist ein Junge, genau wie in der vorderen 2. Reihe in einer Jungvolkuniform gekleidet):

Und der weitere "Marsch" der Schüler die Kirchstr. entlang (vorne li. die Lehrerin Krappfl), wie beim Volksfest 1960:

Die Kinder hatten viel Spaß:

Der 2. Junge oben links ist Dieter v. Prunnel nach Aussage v. Heinrich Behrens am 14.8.2014)

 Kennen Sie noch Geschichten zur "alten" Schule oder zur "neuen" am Schülerweg? Möchten Sie erzählen, wie es mit der "alten" Schule weiterging auf dem Weg zur Seniorenbegegnungsstätte etc. weiterging? - Ich freue mich drauf...