EN

1956 - 1958

Im Jahr 1956 heiratet Erika Gehrs, geb. Reinecke, den Landwirt Heinrich Möllring und zieht mit der 9-jährigen Tochter Kristina zu ihm nach Gadenstedt/Kreis Peine. Zufällig ist dies der Geburtsort von Kristinas Urgroßvater Gustav Gehrs. So schließt sich der Kreis. 

Die zum Gehrs-Hof gehörenden Ackerflächen werden 1958 an den Bauern Otto Bartels in Timmerlah verpachtet, mit einer Laufzeit bis 1984.