EN

Albert Matthies wird Verwalter

1948 wird Albert „Alling“ Matthies, Neffe von Hans-Heinrich Gehrs, als Verwalter eingesetzt, der mit seiner Frau Erika, geb. Rohde, und sechs Kindern diese Tätigkeit bis zur Verpachtung 1956 ausübt.

© Bild: W. MatthiesVerwalter Alfred Matthies mit Familie

oben Mitte Albert Matthies,

links von oben nach unten die Söhne Albert, Wolfgang, Eckert

unten Mitte die Ehefrau und Mutter Erika Matthies, die 2011 mit 102 Jahre stirbt,

rechts von oben nach unten die Töchter Ute, Brigitte, Heike.

4 von der Matthiesbande
Mutter Erika Matthies mit dem Nachwuchs
© Bild: W. MatthiesAlbert Alling Matthies vorn links beim Feuerwehrumzug

Links in Uniform mit Schärpe sehen wir Albert Matthies bei einem Umzug der Freiwilligen Feuerwehr Timmerlah.

Albert Matthies, auch „Alling“ gerufen, soll sehr streng gewesen sein. „Alling“ trug grundsätzlich Hut und lange Mäntel. Das führte in der Bevölkerung zu dem weiteren „Spitznamen“ „Mantelmann“.